alpha Lernen - Chemie

Metalle Metallbindung - Übungen

Von: Andreas Ziegler

Stand: 22.04.2020

Symbol | Bild: Angela Smets/BR

Nenne mit Hilfe des Periodensystems der Elemente die Art und Anzahl der Elementarteilchen (Protonen, Neutronen, Elektronen) von folgenden Atomen: Zinn (Sn), Zink (Zn), Blei (Pb).

  • Zinn (Sn): 50 Protonen, 50 Elektronen, 69 Neutronen
  • Zink (Zn): 30 Protonen, 30 Elektronen, 35 Neutronen
  • Blei (Pb): 82 Protonen, 82 Elektronen, 125 Neutronen

Nenne mit Hilfe des Periodensystems der Elemente die Anzahl der Valenzelektronen von folgenden Atomen: Zinn (Sn), Natrium (Na), Blei (Pb)

  • Zinn (Sn): 4 Valenzelektronen
  • Natrium (Na): 1 Valenzelektron
  • Blei (Pb): 4 Valenzelektronen

Vergleiche die Metallbindung mit einer Elektronenpaarbindung und mit einer Ionenbindung. Fertige dazu eine Tabelle an und gehe dabei auf die Art der Stoffe, der Teilchen und der Anziehungskräfte ein.

 MetallbindungElektronenpaarbindungIonenbindung 
StoffeMetalleNichtmetalleSalze
TeilchenAtomeAtomeIonen
AnziehungskräfteElektrostatische Anziehungskräfte zwischen Elektronengas und Atomrümpfen (Kationen)Bindendes Elektronenpaar zwischen zwei AtomenElektrostatische Anziehungskräfte zwischen Kationen und Anionen