alpha Lernen - Biologie

Haltung und Bewegung 2 Übungen Trainingsformen

Von: Reinhard Sinterhauf

Stand: 16.12.2016

Symbol | Bild: Angela Smets/BR

Gezieltes Training von Fähigkeiten

Krafttraining ist nicht gleich Krafttraining!

Ordne den jeweiligen Sportarten die konditionelle Fähigkeit zu, die im Mittelpunkt des jeweiligen Trainings steht.

 Fähigkeit Sportart
ASchnellkraft1Gewichtheben
BAusdauer2Fechten
CKraftausdauer3Rudern
DSchnelligkeit4Marathon
EMaximalkraft5Sprint

Lösung

A-5, B-4, C-3, D-2, E-1

 Fähigkeit Sportart
ASchnellkraft5Sprint
BAusdauer4Marathon
CKraftausdauer3Rudern
DSchnelligkeit2Fechten
EMaximalkraft1Gewichtheben

Stoffwechselprozesse zur Energiegewinnung

Körperlich aktive Menschen setzen sehr viel Energie um.

  1. Unterscheide die beiden unterschiedlichen Stoffwechselprozesse, die in den Muskelzellen zur Energiegewinnung ablaufen.
  2. Beschreibe, bei welcher sportlichen Betätigung diese Prozesse jeweils eingesetzt werden.

Lösungsvorschlag

  1. Die Energiegewinnung in den Muskelzellen kann aerob mit Sauerstoffzufuhr oder anaerob ohne Sauerstoff erfolgen.
  2. Bei längeren Bewegungsabläufen (etwa bei einem Marathon) erfolgt die Energiegewinnung auf aerobem Weg. Bei intensiver kurzzeitiger Belastung (etwa Sprint) greift der Körper auf den anaeroben Weg zurück.

Hilfe bei Muskelkater

Nenne mögliche Maßnahmen, die bei einem Muskelkater empfohlen werden!

Lösung

Empfohlen werden lockere Bewegungen und durchblutungsfördernde Maßnahmen wie Sauna, Wechselduschen oder spezielle Massagen.

Abfederung bei einem Sprung

Beschreibe, wie der Körper automatisch versucht, die Belastung bei einem Sprung - zum Beispiel von einer Mauer - abzufedern.

Lösung

Die Knie- und Hüftgelenk werden gebeugt. Muskeln, Sehnen und Bänder fangen die Belastung ab, verteilen und absorbieren sie.