alpha Lernen - Biologie

Ernährung Ballaststoffe

Von: Reinhard Sinterhauf, Christine Walter

Stand: 30.11.2016

Schau dir zunächst das Video auf die folgenden Fragen hin an:

  • Was sind Ballaststoffe?
  • Wie wirkt sich ballaststoffreiche Nahrung auf den Körper aus?
  • Welche Teile eines Getreidekorns enthalten besonders viele Ballaststoffe?
  • Wie unterscheiden sich Vollkorn- und Weißmehl?
  • Welche Lebensmittel enthalten neben den Schalen von Getreidekörnern besonders viele Ballaststoffe?

Weiter unten findest du die Antworten auf die Fragen und vertiefende Informationen.

Bedeutung von Ballaststoffen

Ballaststoffe sind Bestandteile der Nahrung, die der Körper nicht mehr weiter aufspalten kann. Ballaststoffreiche Nahrung muss deshalb besonders gut gekaut werden. Dies wiederum fördert die Bildung von Verdauungssäften und führt damit zu einer wirkungsvolleren Verdauung. Ballaststoffe machen überschüssige Magensäure unwirksam und können Gallensäuren binden. Damit können sie wirkungsvoll Magengeschwüren und Darmerkrankungen vorbeugen. Zudem trainieren sie die Verdauungsorgane, indem sie die Darmmuskulatur anregen. Ebenso quellen sie im Dickdarm und beschleunigen dadurch die Ausscheidung von unverdaulichen Resten. Eine ballaststoffarme Ernährung führt dagegen häufig zu einer Verstopfung.

Vorkommen von Ballaststoffen

Ballaststoffe finden sich reichlich in Kartoffeln, Möhren und Obst. Besonders hoch ist der Anteil in Hülsenfrüchten (Linsen, Bohnen, Erbsen) und Nüssen. Hier liegt der Ballaststoffanteil bei 100 g zwischen 10 und 17 g.

Vor hundert Jahren nahmen die Menschen täglich mit der Nahrung über 100 g Ballaststoffe auf, da diese hauptsächlich aus Getreideprodukten wie Brei oder Brot, Hülsenfrüchten, Kartoffeln und Gemüse bestand. Inzwischen hat sich die Ernährung deutlich geändert. Mit etwa 20 g nehmen wir heute gerade einmal die Hälfte des täglichen Bedarfs an Ballaststoffen auf.

Lerncheck: Ballaststoffe

Frage

Was sind Ballaststoffe?

Antwort

Ballaststoffe sind unverdauliche Nahrungsbestandteile, meist Kohlenhydrate.

Frage

Wie wirkt sich ballaststoffreiche Nahrung auf den Körper aus?

Antwort

Ballaststoffe vergrößern das Stuhlvolumen, man ist länger satt und es treten keine Verdauungsprobleme auf.

Frage

Welche Teile eines Getreidekorns enthalten besonders viele Ballaststoffe?

Antwort

Ballaststoffe finden sich gehäuft in den Randschichten von Getreidekörnern.

Frage

Wie unterscheiden sich Vollkorn- und Weißmehl?

Antwort

Bei der Herstellung von Vollkornmehl werden im Gegensatz zum Weißmehl auch die ballaststoffreichen Randschichten und der Keimling mit verarbeitet.

Frage

Welche Lebensmittel enthalten neben den Schalen von Getreidekörnern besonders viele Ballaststoffe?

Antwort

Reichlich Ballaststoffe finden sich auch im Gemüse.