BR.de | Wetter |  « zur PDA-Wetter-Übersicht

Bergwetter

Die Wettervorhersage für Freitag und die nächsten Tage

Wetterbericht für die bayerischen Alpen, Österreich und Südtirol

Teils sonnig, teils bewölkt, Höchstwerte 4 bis 15 Grad

Das Wetter in den bayerischen Alpen:  Am Nachmittag ist es in den bayerischen Alpen teils sonnig, teils wolkig und trocken. Die Temperaturen erreichen 5 bis 7, in 2000m -3 Grad. Gipfel sind häufig frei; hier weht ein mäßiger bis starker Wind aus West, in exponierten Lagen mit Sturmböen.

Aussichten für die bayerischen Alpen bis Dienstag:  Morgen überwiegend sonniges Wetter. Sonntag wechselnd bewölkt mit kurzen sonnigen Abschnitten, meist trocken. Rosenmontag und Faschingsdienstag Sonne und Wolken, Rosenmontag vereinzelt Schauer. Lebhafte Winde, im Hochgebirge mitunter Sturm-, am Sonntag auch Gefahr von Orkanböen. Tageshöchstwerte zwischen 9 und 17 Grad.

Das Wetter in Österreich und Südtirol:  Österreich: Am Nachmittag ist es im Süden überwiegend sonnig. Ansonsten ist es wechselnd bewölkt mit zunehmend sonnigen Abschnitten und meist trocken. Mitunter weht der Wind lebhaft, im Hochgebirge stark bis stürmisch. Die Höchstwerte liegen zwischen 4 und 11 Grad. Südtirol: Am Nachmittag scheint die Sonne, die Luft erwärmt sich auf 11 bis 15 Grad.

Aussichten für Österreich und Südtirol bis Sonntag:  Überwiegend sonnig, nur an der Alpennordseite am Sonntag zunehmend bewölkt und vereinzelt Regen. Lebhafte bis starke Winde, am Sonntag im Hochgebirge Gefahr von Orkanböen. Höchstwerte 9 bis 16 Grad.

Bericht von Freitag 21.02.2020 11:30 Uhr

« zur PDA-Wetter-Übersicht