BR.de | Wetter |  « zur PDA-Wetter-Übersicht

Bergwetter

Die Wettervorhersage für Freitag und die nächsten Tage

Wetterbericht für die bayerischen Alpen, Österreich und Südtirol

Teils sonnig, teils bewölkt mit anfangs etwas Regen oder Schnee, Höchstwerte 4 bis 15 Grad

Das Wetter in den bayerischen Alpen:  Letzte Regen- oder Schneeschauer klingen am frühen Vormittag in den bayerischen Alpen ab. Tagsüber gibt es mehr Sonne als Wolken. Die Temperaturen erreichen 5 bis 8, in 2000m -3 Grad. Gipfel sind häufig frei; hier weht ein mäßiger bis starker Wind aus West, in exponierten Lagen mit Sturmböen.

Aussichten für die bayerischen Alpen bis Dienstag:  Morgen überwiegend sonniges Wetter. Sonntag wechselnd bewölkt mit kurzen sonnigen Abschnitten, meist trocken. Rosenmontag und Faschingsdienstag Sonne und Wolken. Lebhafte Winde, im Hochgebirge mitunter Sturm-, am Sonntag Orkanböen. Tageshöchstwerte zwischen 9 und 16 Grad.

Das Wetter in Österreich und Südtirol:  Österreich: Heute ist es im Süden überwiegend sonnig. Ansonsten ist es zunächst bewölkt und es fällt gebietsweise Regen oder Schnee; im weiteren Verlauf wird es von Westen her zunehmend trocken und es wird freundlicher. Mitunter weht der Wind lebhaft, im Hochgebirge stark bis stürmisch. Die Höchstwerte liegen zwischen 4 und 11 Grad. Südtirol: Heute scheint die Sonne, die Luft erwärmt sich auf 11 bis 15 Grad.

Aussichten für Österreich und Südtirol bis Sonntag:  Überwiegend sonnig, nur an der Alpennordseite am Sonntag zunehmend bewölkt und vereinzelt Regen. Lebhafte bis starke Winde, am Sonntag im Hochgebirge Gefahr von Orkanböen. Höchstwerte 9 bis 16 Grad.

Bericht von Freitag 21.02.2020 06:30 Uhr

« zur PDA-Wetter-Übersicht