Unternehmen - Technik


0

Satellitenfernsehen Sehen Sie schwarz?

Am 30. April wurde das analoge Satellitenfernsehen abgeschaltet. Wenn Sie jetzt "schwarz" sehen - keine Angst, wir erklären Ihnen, was zu tun ist, damit Sie wieder wie gewohnt Fernsehen können.

Stand: 30.04.2012
Texttafel zur Abschaltung analoges Satellitenfernsehen  | Bild: klardigital

Fachhandel und Fachhandwerk helfen Ihnen bei der Umrüstung Ihrer Anlage weiter. Selbstverständlich steht auch der Bayerische Rundfunk in den kommenden Tagen allen Zuschauerinnen und Zuschauern, die Rat und Unterstützung suchen, zur Seite. Auf seinen beiden abgeschalteten Kanälen wird der BR – wie auch fast alle anderen deutschen TV-Sender – eine Schrifttafel senden mit Hinweisen, wo man Hilfe bekommt.

Wichtige Informationen für Gemeinschaftsanlagen

Betroffen von der Abschaltung der analogen Satellitenfernsehens können auch sein:  Zuschauer, die in ihrer Wohnanlage oder einem Mehrfamilienhaus an eine Gemeinschaftssatelliten-Anlage oder ein kleineres Kabelnetz mit Satellitenzuführung angeschlossen sind.

Wichtig ist, dass in diesem Fall der Anlagenbetreiber auf digitalen Satellitenempfang oder eine andere Empfangsart umstellt und seine Mieter oder Kunden darüber informiert, wie sie künftig ihre Fernsehprogramme empfangen.

Sollte das nicht rechtzeitig geschehen sein, müssen sich die Zuschauer an die Hausverwaltung, ihren Vermieter oder den Betreiber der Anlage wenden.

Bundesweite Aktionen

Älterer Mann, der überlegt, Mosaikeffekt | Bild: colourbox.com; Montage: BR zu den Meldungen Satellitenfernsehen Die häufigsten Fragen zur Umstellung

Was bietet das digitale Fernsehen? Welche Zusatzangebote gibt es? Wie stelle ich meinen Empfang um? Was muss ich beachten? Hier finden Sie eine Liste der häufigsten Fragen und Antworten zum Thema. [mehr]

Um alle von der analogen Satellitenabschaltung betroffenen Zuschauerinnen und Zuschauer zum Handeln zu bewegen, informierte der BR im Bayerischen Fernsehen und in BR-alpha mit Laufbändern über den bevorstehenden Abschalttermin. Außerdem berichtete der Bayerische Rundfunk in seinen Fernseh- und Radioprogrammen mit zahlreichen Beiträgen, Interviews und Spots darüber, was man für den Umstieg auf digitalen Satellitenempfang beachten sollte.


0