Unternehmen - Rundfunkrat


44

Der Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks

Stand: 16.01.2015

Der Rundfunkrat wacht darüber, dass der Bayerische Rundfunk seine Aufgaben gemäß dem Gesetz erfüllt. Seine Mitglieder sind verpflichtet, sich für die Interessen des Rundfunks und seines Publikums einzusetzen.

Der Rundfunkrat besteht aus 47 Mitgliedern. Seine Zusammensetzung regelt das Bayerische Rundfunkgesetz.

Vorsitzender des Rundfunkrats ist Dr. Lorenz Wolf. Seine Stellvertreterin ist Elke Beck-Flachsenberg.

Am 1. Mai 2012 hat die neue fünfjährige Amtsperiode des Rundfunkrats begonnen, die am 30. April 2017 endet. Die konstituierende Sitzung fand am 10. Mai 2012 statt. Die Amtszeit der vom Bayerischen Landtag entsandten Mitglieder richtet sich nach der jeweiligen Legislaturperiode und beginnt mit dem Zeitpunkt der Entsendung durch den Bayerischen Landtag. Die aktuellen Entsendungen erfolgten mit Wirkung vom 1. Dezember 2013.

Zur Zusammensetzung und Amtszeit des Rundfunkrats vgl. Art. 6 Bayerisches Rundfunkgesetz.


44