Unternehmen - Menschen


12

Sprecher-Portrait Gudrun Skupin

Das Hobby zum Beruf gemacht. Oder: Disziplin und Spaß schließen sich nicht aus.

Von: Gudrun Skupin

Stand: 22.03.2013

Gudrun Skupin | Bild: BR/Silke von Walkhoff

Geboren wurde ich 1964. Mit sechzehn stand ich zum ersten Mal auf einer Bühne und war fortan vom 'Theatervirus' infiziert. Ich hatte Glück und konnte mein Hobby zum Beruf machen. An der Folkwang-Hochschule für darstellende Kunst in Essen studierte ich Schauspiel und lernte, den Spaß am Spielen mit Disziplin und Energie konzentriert auf den Punkt zu bringen.

Nach vielen Jahren an vielen Theatern und unzähligen Rollen, orientierte ich mich beruflich neu und kam im Jahr 2000 nach München. In der Zeit suchte der Bayerische Rundfunk Sprecher/-innen. Ich bewarb mich und hatte wieder Glück. Zusammen mit drei Kollegen wurde ich im Seminar ("Sprechen vor dem Mikrofon") zur Sprecherin ausgebildet. Seit Mitte 2001 bin ich als freie Mitarbeiterin beim BR tätig.

Und auch hier gehen Spaß und Disziplin gut zusammen. Ob nun live oder bei Aufnahmen für die unterschiedlichsten Redaktionen. Das einzige Medium beim Radio ist meine Stimme. Dass ich sie, in Kombination mit meinen Fertigkeiten als Schauspielerin, vor dem Mikrofon einsetzen kann, ist einfach toll.

Neben meiner Tätigkeit für den BR gebe ich Schauspielunterricht für Amateure, führe Regie, hauptsächlich bei Amateurtheatern, und bin hin und wieder in einem Synchronstudio.

Auf Sendung:

Nachrichten Bayern 1, Bayern 2, BR-Klassik, B5-aktuell.


12