Unternehmen - Medienkompetenzprojekte


0

SchulKinoWochen 2017 Unterricht im Kino

Zum Auftakt der SchulKinoWochen Bayern hat das Angebot der BR-Bildungsprojekte 230 Jugendliche ins Kino Abensberg gelockt.

Stand: 02.04.2017

Schüler bei der Schulkino Woche | Bild: BR

Gezeigt wurde der Film „Grenzgänger – wie tolerant bist du?“, der im Rahmen unseres Projekts CamOn entstanden ist. Der Streifen zeigt elf Jugendliche, die eine Woche lang im Mediencamp des BR an ihre Toleranz-Grenzen gebracht werden. Im Anschluss an den Film haben Projektleiterin Anne Thoma und Regisseurin Barbara Weber mit den Jugendlichen inhaltliche und szenische Schlüsselpunkte des Films erarbeitet – und viel über eigene Toleranz-Erfahrungen diskutiert.

Die Jugendlichen erarbeiteten in 15 Gruppen Themen wie unterschiedliche Charaktere im Film oder dramaturgische Wendepunkte. Anschließend sammelte man die Ergebnisse im Plenum. Und erfuhr nebenbei viel über den Entstehungsprozess von Dokumentarfilme.

Die SchulKinoWochen

Die SchulKinoWochen sind ein bundesweites Angebot zur Filmbildung. Das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst unterstützt die SchulKinoWoche in Bayern als Bildungsmaßnahme, die Film- und Medienkompetenz im schulischen Rahmen stärkt. 

Bericht der Mittelbayerischen Zeitung Format: PDF Größe: 175,76 KB


0