Unternehmen - Medienkompetenzprojekte


3

Adolf-Weber-Gymnasium Nymphenburg – Ein Spaziergang durch den Schlosspark

Das Schloss Nymphenburg kennen viele. Aber auch im Park dahinter verstecken sich kleine Sehenswürdigkeiten. Schüler des Adolf-Weber-Gymnasiums haben sich auf den Weg gemacht, sie zu erkunden.

Stand: 22.06.2016

Die Schülerinnen und Schüler des Adolf-Weber-Gymnasiums im Nymphenburger Schlosspark | Bild: BR

Ein sonniger Tag, Anfang Juni, Schloss Nymphenburg. Die 15 Schüler der Sprachvorbereitungsklasse sind versammelt. Josef Schwab von der Verwaltung der bayerischen Schlösser begrüßt sie am Eingang und gibt ihnen einen kleinen Einblick in die Größe des Geländes, die Geschichte des Schlosses und wie es heute genutzt wird. Dann ziehen die Schüler los, um ihre Texte einzusprechen.

Ein paar Tage zuvor hat sich die Klasse gemeinsam mit der Lehrerin Frau Adolf und dem Coach Herrn Seibert auf diesen Tag vorbereitet. Vier Gruppen mit je einer Station im Park wurden aufgeteilt: die Amalienburg, die Badenburg, der Monopteros und der Weg dazwischen. Jede Gruppe soll je eine der Stationen im Beitrag vorstellen – und hat deshalb Informationen darüber herausgesucht.

Ein paar Tage zuvor hat sich die Klasse gemeinsam mit der Lehrerin Frau Adolf und dem Coach Herrn Seibert auf diesen Tag vorbereitet. Vier Gruppen mit je einer Station im Park wurden aufgeteilt: die Amalienburg, die Badenburg, der Monopteros und der Weg dazwischen. Jede Gruppe stellt je eine der Stationen im Beitrag vor – und hat deshalb Informationen darüber herausgesucht.
Bei ihrem Ausflug in den Schlosspark, der von einem kleinen Regenschauer unterbrochen wurde, ist eine lebhafte Reportage entstanden.

MünchenHören-Team: Adolf-Weber-Gymnasium München

  • Projektschule: Adolf-Weber-Gymnasium, München
  • Projekt-Lehrkraft: Franziska Adolf
  • BR-Mediencoaches: Senior-Coach: Frank Seibert, Junior-Coach: Juval Hunsiger

3