Unternehmen - BR-Geschichten

Geschichten aus dem BR

Georg Stefan Troller im Interview mit Sissi Pitzer | Bild: BR/Markus Konvalin zum Artikel Georg Stefan Troller US-Besatzungsoffizier Nr. 7 bei Radio München

"Ich bin in das Fernsehen eingestiegen wie ein Ente in den Teich. Das war genau mein Medium und genau was ich brauchte." [mehr]

Thomas Gottschalk und Ulli Wenger | Bild: BR / Sabine Rittner zum Artikel Thomas Gottschalk Der Kultmoderator

"Ich saß an irgendeinem Mikrofon und hatte den Eindruck, ich bin im Himmel." [mehr]

Frank Müller-Römer im Interview mit Ingrid Mitterhummer, Leiterin der Technischen Information des BR | Bild: BR/Markus Konvalin zum Artikel Prof. Dr. Dr. Frank Müller-Römer Visionär und Macher

"Der Bayerische Rundfunk war immer eine Anstalt, die federführend in der Entwicklung neuer Programme und technischer Gesichtspunkte war." [mehr]

Marianne Koch (li) und Sybille Giel | Bild: BR / Beatrix Rottmann zum Artikel Dr. Marianne Koch Die Ärztin vor der Kamera

"Vom Herz her war ich nie wirklich eine Schauspielerin, ich war immer eine Ärztin." [mehr]

Hermine Kaiser (li) und Gabi Schnelle | Bild: Beatrix Rottmann / BR zum Artikel Gabi Schnelle Die Moderatorin

"Immer wenn eine Frau gesucht wurde, war ich einfach da, weil es gab noch nicht so viele." [mehr]

Ernst Emrich und Sabine Rittner | Bild: BR / Beatrix Rottmann zum Artikel Dr. Ernst Emrich Der Bildung verpflichtet

"Es gibt keinen Hörfunk für CSU und keinen für CDU und keinen für SPD, es ist ein Hörfunk für alle." [mehr]