Unternehmen - Bildungsprojekte


32

Das war BR backstage

Stand: 15.07.2015

Einen Tag lang konnten rund 1500 Jugendliche und ihre Lehrkräfte bei BR backstage - dem Jugendmedientag des Bayerischen Rundfunks mit Medienprofis arbeiten und erleben, was dazu gehört, wenn der BR im Fernsehen, im Radio und im Netz auf Sendung geht.

Im Münchner Funkhaus, auf dem Fernsehgelände in München-Freimann, im Fernsehstudio Unterföhring, im Studio Franken in Nürnberg und im Filmdorf „Lansing“ („Dahoam is Dahoam“) in Dachau habe Jugendliche gefilmt, interviewt, aufgezeichnet und natürlich gesendet. Aus Jugendlichen wurden bei BR backstage Radioreporter, Moderatorinnen, Kameramänner und Bühnentechnikerinnen. Erfahrene Medienprofis coachten Schüler und Lehrkräfte und standen Rede und Antwort.

Woher kamen eigentlich die jungen Besucher?


1500 Schülerinnen und Schüler waren bei BR backstage. Hier kann man sehen, aus welche Orten in Bayern die Jugendlichen kamen.

Schüler-Live-Blog von BR backstage

Schüler-Reporter bloggten von allen fünf Standorten über ihren Tag, ihre Workshops und Erlebnisse bei BR backstage!

Live bei BR backstage


32