Unternehmen

Der Bayerische Rundfunk

Symbolbild: die Silhouette einer Reporterin mit Mikrofon und einer Kamera vor einer Weltkarte | Bild: BR, colourbox.com, tmm ideas and graphic solutions, Montage: BR zur Übersicht Bayerischer Rundfunk Unsere Korrespondenten weltweit

Von Wien bis Buenos Aires, von Tel Aviv bis Washington – BR Korrespondenten/-innen berichten aus Berlin und aller Welt. Hier finden Sie eine Übersicht über die Standorte und Berichtsgebiete. [mehr]

Tödliche Affäre: Marlis Petersen als Lulu und Bo Skovhus als Dr. Schön in Alban Bergs Oper „Lulu“ im Münchner Nationaltheater | Bild: Winfried Hösl zum Artikel Live-Übertragungen von BR-Klassik Von der Bühne der Bayerischen Staatsoper ins Radio: "Hereinspaziert!"

3.837 Takte Konzentration: Wenn BR-Klassik live aus der Bayerischen Staatsoper sendet, steckt darin wochenlange Vorbereitung – wie bei Alban Bergs "Lulu" [mehr]


Junger Mann beißt in eine Schallplatte mit dem Logo 'Stadtradio Nürnberg' | Bild: BR-Ausbildungsredaktion/Philipp Kimmelzwinger zur Sendung Stadtradio Nürnberg Heftig, lässig – Hör ich!

Fünf Tage am Stück, täglich vier Stunden Live-Programm – junge Journalisten produzieren und moderieren ihre eigene Sendung. Gesendet wird bis Freitag mit Themen aus und über Nürnberg, Fürth und Erlangen. [mehr]

Technik

Mehr ...

BR24 App | Bild: Sylvia Bentele zum Artikel Neue Nachrichten-App: BR24 "Jeder darf sein eigener Chefredakteur sein"

Die App BR24 ist der neueste Wurf des Bayerischen Rundfunks. Das Besondere: Diese Nachrichten-App ist regional, personalisierbar sowie voller Bilder und Videos. Und der BR hat sie selbst entwickelt ... [mehr]

Menschen & Geschichte(n)

Mehr ...

10 Jahre Podcast | Bild: BR zum Artikel Herzlichen Glückwunsch! 10 Jahre Podcasting beim Bayerischen Rundfunk

Am 4. Juli 2005 ging mit der Radio-Glosse "Das Ende der Welt" von Bayern 2 der erste Audio-Podcast des BR online. Zehn Jahre später sind es rund 200 Podcasts, davon 142 Audio- und 60 Video-Podcasts. [mehr]

Wolf Mittler und Fritz Buschmann vor BR-Übertragungswagen | Bild: BR / Historisches Archiv zur Bildergalerie Sendestart vor 60 Jahren Gute Fahrt und gute Reise

Am 19. Juni 1955 hieß es im Bayerischen Rundfunk "Nimm's Gas weg! - Musik und Plaudereien fürs Autoradio". Als erste deutsche Rundfunkanstalt hatte der BR eine Sendung für Autoradio-Hörer in seinem Programm. [mehr]