Unternehmen


20

BR Freitag auf d'Nacht Neue Bühne für Augsburger Puppenkiste

Der Bayerische Rundfunk holt die Augsburger Puppenkiste ins Programm: Mit einem satirischen Sendungselement wird die Augsburger Puppenkiste ein fester Bestandteil der neuen Sendung "BR Freitag auf d’Nacht“, die ab Freitag, 11. Januar 2013, wöchentlich um 23.00 Uhr im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt wird.

Stand: 24.10.2012

Augsburger Puppenkiste | Bild: picture-alliance/dpa

In einem Backstage-Set kommentieren die Puppen, wie z.B. ein "bissiger" Rabe, aktuelle Themen - kritisch, ironisch und pointiert. Die Marionetten stammen aus dem Fundus der Puppenkiste und spielten bisher nur Nebenrollen. Das Gesamtkonzept der Sendung "BR Freitag auf d’Nacht" wird Anfang Januar kurz vor dem Start der Sendung vorgestellt.

"Jeden, der mit Urmel, Jim Knopf und Co. aufgewachsen ist, berührt der Charme der liebevoll gearbeiteten Holzpuppen noch heute. Die Geschichten aus Augsburg haben sich Generationen eingeprägt. Sie sind noch heute zeitgemäß, weil sie Kinder und Erwachsene weiterhin begeistern. Ich freue mich persönlich sehr, dass wir den Augsburger Puppen mit einer neuen Idee eine Bühne bieten können. Sie werden die Zuschauer sicher exzellent unterhalten und köstlich amüsieren."

Ulrich Wilhelm, Intendant des Bayerischen Rundfunks

"Rechtzeitig zum 60-jährigen Fernsehjubiläum beginnt die mediale Zukunft der Augsburger Puppenkiste gemeinsam mit dem Bayerischen Rundfunk. Kabarett für Erwachsene ist neben dem bekannten Kinderprogramm bereits seit 1950 in unserem Spielplan verankert. Wir freuen uns auf die neuen Aufgaben."

Klaus Marschall, Leiter der Augsburger Puppenkiste

Gute Nachrichten außerdem für die kleinen und großen Fans der Klassiker: Bei BR und KiKA gibt es Überlegungen, wieder beliebte Sendungen der Augsburger Puppenkiste auszustrahlen.


20