Unternehmen


8

Von BR-online zu BR.de Radio und TV multimedial und interaktiv

Sieben Radiowellen und zwei Fernsehsender - das ist der Bayerische Rundfunk. Und den fanden Sie im Internet bisher unter der Adresse BR-online.de. Ab sofort sind wir unter der Adresse BR.de zu Hause. Und wie es ein Umzug so mit sich bringt, sieht das Haus anders aus; die Möbel sind allerdings noch die gleichen. Aber der Reihe nach ...

Stand: 26.10.2011

Eigentlich sollte die Änderung unserer Adresse eine rein technische Sache werden. Aber es stellte sich schnell heraus, dass das Angebot eine Auffrischung vertragen könnte, um wieder auf der Höhe der Zeit zu sein. Und so haben wir die Gelegenheit genutzt und mit dem Umzug in das Haus BR.de auch gleich dessen Fassade neu angestrichen.

Video und Audio nach vorn

Die hochwertigen Audios und Videos aus unseren Radio- und Fernsehredaktionen bestimmen unser Internetangebot wesentlich. Deshalb haben wir sie stärker in den Mittelpunkt gerückt.

Am augenfälligsten passiert das auf der großen Bildfläche gleich unterhalb der Masternavigation. Wir nennen diesen Bereich die "Bühne", weil wir Ihnen dort künftig die drei wichtigsten Themen präsentieren wollen. Selbstverständlich kann diese Bühne jetzt auch mehr als "nur" ein Bild anzeigen: Sie können dort auch gleich ein Video oder ein Audio wiedergeben, ohne dass Sie auf eine weitere Seite wechseln müssen. Wenn Sie's dann ganz genau interessiert, können Sie natürlich trotzdem in den detaillierten Artikel zu dem Thema einsteigen.

Und auch bei den Multimedia-Artikeln selbst hat sich etwas getan. Um die Inhalte unserer Radio- und Fernsehredaktionen noch besser präsentieren zu können, kann im großen Bildbereich über einem Artikel jetzt auch gleich ein Audio oder Video stehen. Es kann direkt dieser an Stelle abgespielt werden. So haben Sie sofort den multimedialen Zugang zum Thema.

Große Bilder, viel Emotion

BR.de ist farbiger, das liegt auch daran, dass wir unsere Bildformate vergrößert und den verbesserten Möglichkeiten heute üblicher Monitore angepasst haben. Ihr Nutzervorteil ist, dass Sie dadurch noch schneller einen Themenüberblick von BR.de und Ihrem BR-Lieblingssender bekommen. BR.de ist so noch multimedialer als bisher.

Und auch unsere Bildergalerien werden noch attraktiver. Die Bilder sind dort nicht nur deutlich größer - die Galerie selbst kann jetzt auch zeitgemäß "über" die komplette Seite gelegt werden. Der Inhalt im Hintergrund wird dabei sanft abgedunkelt.

Schlank und schnell: die neue Masternavigation

Die neue Masternavigation am Kopf der Seite, begleitet Sie durch unser gesamtes Angebot. Sie ist jetzt deutlich kompakter als bisher. Trotzdem sind Ihre bisherigen Lieblingsseiten weiterhin nur einen Klick entfernt: Fahren Sie einfach mit der Maus über einen der zentralen Menüpunkte Radio, Fernsehen oder Themen und schon können Sie aus dem modernen Flyout-Menü auswählen. Das funktioniert übrigens auch mit mobilen Geräten wie einem Smartphone oder Tablet.

Die Bereiche Nachrichten, Wetter und die aktuelle Verkehrslage erreichen Sie jetzt von jeder unserer Seiten direkt und mit nur einem Mausklick. Und natürlich sind unsere Audio- und Videomediathek jeweils auch nur einen Klick entfernt.

Jetzt geht's rund - jeder Klick ein neues Thema

Alle unsere Seiten bieten Ihnen noch mehr Inhalte als bisher. Das ermöglichen Ihnen blätterbare Teaserboxen. Wie in einem Karussell können Sie die Themen an sich vorbeiziehen lassen. Und das Schöne: Sie bestimmen, wie schnell sich das Karussell dreht, denn mit jedem Klick kommt ein neues Thema.

Von Montag bis Sonntag - die neue Übersichtlichkeit

Sie möchten wissen, welche Themen die Radiowelt plant, wer bei Thorsten Otto in "Stars & Hits" zu Gast war? Oder welcher Film am Mittwochabend im Bayerischen Fernsehen gezeigt wird? Die Antwort finden Sie in Zukunft sehr viel eleganter und leichter als bisher. Wir haben einen Weg gefunden, Ihnen die Informationen, die Sie schon bisher von unseren Programmseiten kennen, in einer übersichtlichen und zeitgemäßen Form zu präsentieren. Wir nennen das die "Programmfahne plus", weil sie außer der Anzeige, die Sie bisher schon kennen, noch einige zusätzliche Möglichkeiten bietet. Zum Beispiel die, nur die einzelnen Ausgaben einer Sendung anzuzeigen.

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Bisher mussten wir darauf vertrauen, dass Sie uns Ihre Gedanken zu einem Thema per Mail, Brief, sozialem Netzwerk oder Telefon mitteilten. In Zukunft wird es dafür auch die Kommentarfunktion geben: Bei besonders kontroversen Themen können Sie direkt im Anschluss an einen Artikel mitreden.

Anders und trotzdem vertraut

Sie sehen - BR.de sieht an vielen Stellen anders aus als das bisherige BR-online. Trotzdem sind alle Ihre gewohnten Bereiche natürlich noch da. Inhaltlich ändert sich nichts. Sie können sich darauf verlassen, dass wir auch weiterhin genauso sorgfältig arbeiten werden, wie Sie das von uns kennen.


8