Wissen - Highlights & Hintergründe

Highlights & Hintergründe

Wissenswert Highlights & Hintergründe

Themen aus Wissenschaft & Forschung, Natur & Umwelt, Bildung & Geschichte: detailliert beleuchtet, anschaulich bildreich oder auch spielerisch präsentiert. Jeder Klick ein Stückchen Wissen!

Kräuter und eine Tasse Tee | Bild: colourbox.com zum Thema Die Welt der Kräuter Löwenzahn und Co.

Für die einen ist es ein Unkraut, für die anderen ein nützliches Heil- oder essbares Wildkraut. Wie so oft kommt es auf den Blickwinkel an. Was dabei nicht schadet: Etwas über die Pflanzen zu wissen, die nicht nur am Wegrand wachsen. [mehr]

Maus als Forschungsobjekt | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Tierversuchslabors Unverzichtbar oder grausam und unnötig?

In München entstehen derzeit zwei neue Forschungslabors mit Tausenden von Versuchstieren. Sie schüren den Streit über Tierversuche in der Forschung: Während die Forscher die Einrichtungen verteidigen, protestieren Tierschützer. [mehr]

Fragen des Alltags: Elefanten - Begrüssung | Bild: picture-alliance/dpa, Montage: BR zum Thema Fragen des Alltags Warum in fremden Elefantenmäulern fingern?

Die Relativitätstheorie lernen wir schon in der Schule, aber wer erklärt uns die kleinen, alltäglichen Dinge? Warum ist die Banane krumm? Wieso ist Wasser nass? Und warum fassen sich Elefanten gegenseitig ins Maul? Knifflige Fragen, überraschende Antworten! [mehr]

Mann in Kleidung des 19. Jahrhunderts steht vor dem ersten Motorflugzeug 1901 | Bild: picture-alliance/dpa zur Übersicht Pioniere der Lüfte Propeller für geflügelte Träume

Flatternde Flügel, erste Flugversuche, tapfere Bruchpiloten und die Helden der Lüfte - es brummte gewaltig am Himmel, als das 20. Jahrhundert begann. Hintergründe und Bilder über ein Jahrhundert des Motorfluges! [mehr]

Carl Benz (vorn) auf seinem Patent-Motorwagen Typ III | Bild: Daimler zum Thema Geschichte des Automobils Als die Autos rollen lernten

Qualmend und mit lautem Geknatter rumpelten am Ende des 19. Jahrhunderts die ersten Autos durch das Land. Die seltsamen Vehikel wurden zunächst belächelt. Doch bald eroberten sie die Straßen der Welt. [mehr]

Galileo Galilei schreibt 1624 den "Dialogo" über die Weltsysteme und gerät damit in Konflikt mit der Inquisition der katholischen Kirche. Papst Urban der VII. zitiert den Astronomen nach Rom. | Bild: BR, Anna Hunger zum Thema Galileo Galilei Sturer Ketzer mit scharfem Blick

Vor 450 Jahren ist er geboren, am 15. Februar 1564. Seine Entdeckungen bringen ein Weltbild ins Wanken. Doch am Ende zwingt ihn die Kirche auf die Knie. Galileo Galileis Revoluzzer-Leben - aufgezeichnet und mitgeschnitten. [mehr]

Illustration: Albert Einstein, Alexander von Humboldt und Johannes Kepler in einer zeitgenössischen Darstellungen | Bild: BR, picture-alliance/dpa, Montage: BR zur Sendung Die Entdeckungen großer Forscher Wie Wissenschaftler die Welt veränderten

Sie haben akribisch gemessen, eifrig gerechnet, durch Fernrohre und Mikroskope gelinst, die kleinsten Lebewesen und die schier unendlichen Weiten des Universums erkundet: Forscher haben oft die Welt auf den Kopf gestellt. [mehr]

Fussballforschung | Bild: BR/ Max Hofstetter zum Thema Fußballforschung Geballtes Wissen

Der Ball ist rund und das Spiel dauert in der Regel 90 Minuten. Das ist Fußball - aber nicht nur. Wie das Licht die Motten zieht das runde Leder die Forscher an, die die Rätsel hinter den Spielgesetzen erforschen wollen. [mehr]

Der Tungurahua in Ecuador, 29.05.2010 | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Vulkane Die feuerspuckenden Rachen der Erde

Es ist tatsächlich ein "Tanz auf dem Vulkan": Der faszinierende Feuerberg ist Lebensspender, Rohstofflieferant, Touristenmagnet, aber auch Zerstörer und Todbringer. Vulkane findet man auf der ganzen Welt - sogar hier in Bayern. [mehr]

Asteroidengürtel um eine Sonne | Bild: NASA zum Thema Heute | 22:45 Uhr ARD-alpha Kometen, Asteroiden & Meteoriten Kleine Wilde aus dem All

Millionen von Asteroiden und Kometen rasen durchs All. Trudelnd und taumelnd sind viele der Geschosse auf wilden Bahnen unterwegs. Und könnten die Erde jederzeit treffen - wie schon tausendmal geschehen. Mit katastrophalen Folgen. [mehr]

Joseph von Fraunhofer | Bild: Bayerische Akademie der Wissenschaften zum Thema Joseph von Fraunhofer Ein Physikgenie aus Bayern

Joseph von Fraunhofer zählt zu den bedeutendsten Wissenschaftlern in der Geschichte der Optik. Er entwickelte Fernrohre und Mikroskope, mit denen er grundlegende Entdeckungen machte und auch als Unternehmer höchst erfolgreich war. [mehr]

symbolische Darstellung des Nobelpreises | Bild: BR/Henrik Ullmann/Angela Smets; picture-alliance/dpa zum Thema Der Nobelpreis Kluge Köpfe und geniale Denker

Die Besten der Besten in Wissenschaft, Literatur und Gesellschaft sind rar wie Trüffeln. Doch in Stockholm und Oslo werden sie gefunden: die Nobelpreisträger. Alles über glückliche Gewinner und die kuriosesten Geschichten ... [mehr]

Fans klatschen | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Musikforschung Musik und ihre Magie

Ohne Musik wäre das Leben grau und unerträglich. Denn Musik ist Gefühl pur - egal ob klassisch oder modern, rockig oder sanft: Musik ist eine universelle Sprache, die es zu lernen lohnt. [mehr]

Erosion: Bizarre Felsformation in der Weißen Wüste in Ägypten | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Wüsten der Welt Heiße Formen, bizarre Gestalten

Mit insgesamt 50 Millionen Quadratkilometern gehört der Wüste von allen Landschaftsformen der Erde die größte Fläche. Viel Platz für gähnende Leere, aber auch für steinerne Kapriolen und ungeahnte Lebensformen. [mehr]

Hochwasser und Dürre | Bild: picture-alliance/dpa; Montage:BR zum Thema Morgen | 15:05 Uhr Bayern 2 Klimawandel Mitten im Treibhaus

Das Wetter spielt immer öfter verrückt. Sintflutartige Regenfälle, Hochwasser, aber auch sehr heiße Sommermonate - für viele Wissenschaftler sind dies deutliche Anzeichen für einen Klimawandel. [mehr]

Waschbär | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Heute | 17:05 Uhr Bayern 1 Fremde, invasive Arten Pflanzen und Tiere auf Wanderschaft

Sie kommen aus allen Ecken der Welt, fühlen sich hier aber inzwischen pudelwohl: invasive Arten wie Waschbär oder Riesenbärenklau. Oft zum Schaden ihrer neuen Heimat. Jetzt zieht die EU Grenzen. [mehr]

Sonne und Wolken über Kloster Andechs | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Meteorologie Wetter – faszinierend und chaotisch

Regen, Schnee, Sonnenschein, blauer Himmel, Hitze - das Wetter hat uns im Griff. Es bestimmt nicht nur, was wir tun, sondern oft auch unsere Laune. Doch sind viele Wetterphänomene noch nicht entschlüsselt, trotz intensiver Forschung. [mehr]

Illustration: Baron Münchhausen | Bild: BR zum Thema Lügen Die Wahrheit über Schwindeln, Flunkern & Co.

Jeder Mensch lügt bis zu 200 Mal am Tag, meist aus Angst oder Unsicherheit. Kinder fangen damit schon mit vier Jahren an und auch Tieren ist das Lügen nicht fremd. Da ist man besser gut gerüstet! [mehr]

Mann zielt mit einer Waffe | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Amokforschung Wenn die Seele Amok läuft

Ein Amoklauf lässt niemanden kalt. Er ist ein Alptraum für Betroffene, die Stadt, das gesamte Land. Was bewegt jemanden zu einer solchen Tat? Haben Amokschützen ein auffälliges Verhalten? Und wie schaffen es Opfer weiterzuleben? [mehr]

Solarmodule mit Strommasten | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Energie-Alternativen Volle Leistung aus Sonne, Wind und Meer

Als unsere Ahnen die Erde betraten, brauchten sie gerade einmal zwei Kilowattstunden pro Person und Tag. Heute ist der Energiebedarf pro Kopf hundertmal höher und die Menschheit hat sich versechsfacht. Höchste Zeit, sich mit Energiealternativen zu beschäftigen. [mehr]

Wasser tropft ins Wasser | Bild: colourbox.com zum Thema Bayerns Wasser Blaues Gold für unsre Kehlen

Wir nehmen Bayerns Wasser genau unter die Lupe: Wo kommt unser Trinkwasser her? Welche Wege legt es bis in unseren Wasserhahn zurück? Und ist es wirklich so gut, wie immer behauptet wird? Und bleibt Bayern vom blauen Gold gesegnet? [mehr]

Naturwissenschaftlerin | Bild: colourbox.com zum Thema Informatik und Naturwissenschaften Mehr als nur Zahlen, Formeln, Bits und Bytes

Das Studium der Naturwissenschaften ist sehr vielfältig: Die Fachbereiche reichen von Physik über Biologie und Mathematik bis zur Informatik. Wir stellen die Studienangebote vor, die in Bayern besonders attraktiv sind. [mehr]

Eichelhäher | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Die Vogelwelt Bayerns Porträts heimischer Vögel

Vielfältig und spannend ist die heimische Vogelwelt: Vom knallbunten Winzling bis zur schwarzen Intelligenzbestie ist alles vertreten. Es lohnt sich, jeden einzelnen von ihnen näher kennenzulernen! [mehr]

Kleine Hufeisennase im Flug | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Fledermäuse Lautlose Jäger der Nacht

Klein, schwarz und pfeilschnell: Fledermäuse bekommt man so gut wie nie zu Gesicht. Dabei sind sie überall, vielleicht sogar unter Ihrem Dach! Kommen Sie mit auf die Pirsch nach den kleinen Flattertieren! [mehr]

Buchenblätter | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Der Wald Hochsensibles Wunderwerk der Natur

Der Wald – nicht nur Lebensraum und komplexes Ökosystem, sondern hierzulande fast schon Kulturgut. Eigentlich ein Wunder, dass es ihn überhaupt noch gibt, nach dem, was ihm in den vergangenen Jahrhunderten alles angetan wurde. [mehr]

Amurleopard | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Artenschutz Rettungsmission mit ungewissem Ausgang

Jeden Tag verschwinden rund 150 Tier- und Pflanzenarten für immer von unserem Planeten. Die meisten, bevor wir sie überhaupt entdeckt haben. Das Artensterben schreitet mit Riesenschritten voran und kostet uns Kopf und Kragen. [mehr]

Zeichnung: Die erste Eisenbahnfahrt zwischen Nürnberg und Fürth | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Geschichte der Eisenbahn Der "Adler" - Aufbruch in eine neue Zeit

14 Minuten dauerte die Fahrt der ersten Dampflokomotive auf deutschem Boden. Sie brachte am 7. Dezember 1835 von Nürnberg nach Fürth den Eisenbahnverkehr in Deutschland ins Rollen. Doch der Weg dahin war lang und voller Hindernisse. [mehr]

Luchs | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Wildtiere in Bayern Ausgerottet und zurückgekehrt

Ein unheimlicher Schrei ertönt in der Nacht, es knackt im Gehölz, nagt am Holz und schnuppert fast lautlos: Wilde Tiere, die bei uns längst ausgestorben waren, pirschen wieder durch Bayern. [mehr]

Amsel | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Tiere im Winter Strategien gegen Hunger und Kälte

Klirrende Kälte, geschlossene Schneedecke: Wir Menschen packen uns für Spaziergänge dick ein. Das können Wildtiere nicht. Doch die Natur hat sie gut auf den frostigen Lebensraum vorbereitet. [mehr]

Verschüttetes Auto nach Erdbeben | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Erdbeben Wenn die Welt aus den Fugen gerät

Plötzlich beginnt der Boden zu wackeln, Risse in der Erde tun sich auf, Häuser stürzen ein. Erdbeben können eine gigantische Zerstörungskraft entfalten und verheerende Folgen haben. Aber warum bebt die Erde eigentlich? [mehr]

Simulation Higgs-Boson ATLAS | Bild: CERN, ATLAS, Collaboration zum Thema CERN, Higgs & Susy Die Suche nach den Bausteinen des Universums

Der Teilchenbeschleuniger LHC des Forschungszentrums CERN ist vermutlich die teuerste Maschine der Welt. Einen praktischen Nutzen hat er nicht, doch möglicherweise kann er uns verraten, woraus das Universum im Innersten besteht. [mehr]

Biene sammelt Pollen | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Bienen Summende Nutztiere

Sie gehören zum Sommer wie das Eis am Stiel: Bienen. Die Brummer schwirren in Gärten um unsere Köpfe und mit besonderer Vorliebe um Limo. Das süße Leben der Bienen ist vor allem eins: arbeitsreich. [mehr]

Giftpflanze Goldregen | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Arten des Jahres 2012 Bescheidenheit ist "in"

Sie sind sittsam, bescheiden, aber nicht immer ganz rein - und oft gefährdet: Klicken Sie sich durch die Arten des Jahres 2012 und erleben Sie eine Reise durch die Flora und Fauna Deutschlands. [mehr]

Alles inklusive? | Bild: BR zum Thema Inklusion Alles inklusive?

Sie haben körperliche Behinderungen oder geistige Einschränkungen - trotzdem gehen die Kinder in die Regelschule. Dieses Ideal der UN wird jetzt in Bayern umgesetzt. Doch es gibt Zweifel. Eltern, Lehrer und Experten berichten. [mehr]

Waldorf-Schülerinnen beim Malen auf der Leinwand | Bild: Charlotte Fischer zum Thema Reformpädagogik Ist die Regelschule out?

Waldorf-, Jenaplan- und Montessori-Schulen boomen. Grund: In vielen Studien kommt die "normale" Schule nicht gut weg. Und: Bei den Reformern steht ganz das Kind im Mittelpunkt. [mehr]

Mond | Bild: picture-alliance/dpa; Maurizio Gambarini zum Thema Unser Mond Geheimnisvoller Begleiter der Erde

Der Mond beflügelt unsere Phantasien und lässt manche Kasse klingeln. Zukunftsfantasien rund um den Erdtrabanten. [mehr]

Die Sternzeichen: Jungfrau | Bild: creative collection, Montage:BR zum Thema Astrologie Was wirklich in den Sternen steht

Typisch Zwilling! Mal ist das Sternzeichen schuld, dann wieder hilfreich. Egal, ob Fragen zu Liebe, Beruf oder Charakter - Astrologen wissen auf alles Antwort. Aber wie kommen sie zu ihren Deutungen? Und was ist tatsächlich dran? [mehr]

Titanic | Bild: picture-alliance/dpa zur Bildergalerie mit Informationen Titanic Ihr doppelter Untergang

Zu spät wird der kalte Koloss am 14. April 1912 entdeckt: Die Titanic rammt einen Eisberg. Der "unsinkbare" Stahlgigant reißt rund 1.500 Menschen mit in den Tod. Seitdem schlummert das Schiff mitsamt seiner letzten Geheimnisse auf dem Grund des Atlantiks. Aber nicht mehr lange ... [mehr]

Tierische Bilder