Wissen


28

Was wirklich in den Sternen steht

Stand: 10.12.2015

Die Sternzeichen: Jungfrau | Bild: creative collection, Montage:BR

Typisch Zwilling! Mal ist das Sternzeichen schuld, dann wieder hilfreich. Egal, ob Fragen zu Liebe, Beruf oder Charakter - Astrologen wissen auf alles Antwort. Aber wie kommen sie zu ihren Deutungen? Und was ist tatsächlich dran?

"Powerplanet Mars schenkt Ihnen unglaubliche Energie." Ach so? "Im Job machen Sie Karriere, in der Liebe Eroberungen und beim Sex eine tolle Figur." Aha, und wenn nicht? "Lassen Sie sich nicht von kleinen Rückschritten entmutigen. Es geht wieder aufwärts." Horoskope haben auf alles eine Antwort und begegnen uns überall: in den Medien, in der Partnerschaft und im Freundeskreis. Irgendetwas ist immer typisch Zwilling, ein Segen für alle Waagen und gar nicht gut für den Fisch.

Horoskope faszinieren

Astrologie

Der Begriff "Astrologie" stammt aus dem Griechischen. Er setzt sich zusammen aus "astron" (Stern) und "logos" (Sinn) und bedeutet Sternenkunde. Nicht zu verwechseln mit der Astronomie - der Wissenschaft, die sich der Beobachtung der Gestirne widmet.

Auf Anraten seines Astrologen hat Dschingis Khan seine Kriege beendet. Auch Frankreichs ehemaliger Staatspräsident François Mitterand richtete sich nach den Sternen, ebenso Boris Jelzin. Der spanische König Juan Carlos interessiert sich ebenfalls für sein Horoskop. Und vielleicht gehören auch Sie zu den 35 Prozent der deutschen Bevölkerung, die ihres regelmäßig lesen. Zu diesem Ergebnis kommt 2012 eine Emnid-Studie mit mehr als 1.000 Teilnehmern. 25 Prozent der Befragten stimmten darin der Aussage zu: "Die Sterne bestimmen oder beeinflussen unser Leben." Jede dritte Frau und jeder sechste Mann glaubt demnach an Horoskope. Doch wie kommen Astrologen überhaupt zu ihren Deutungen? Und wie viel Wahres ist da tatsächlich dran?

Der Anfang

Illustration: Stilisierte Sternbilder | Bild: BR zum Artikel Astrologie Von der Beobachtung zur Deutung

Die Sterne funkeln über uns am dunklen Firmament. Viele der Muster, die sie bilden, kann man mit bloßem Auge erkennen. Irgendwann fingen die Menschen an, sie zu deuten. [mehr]

Die Deutung

Illustration: Steinbock, Widder und die Liebe | Bild: BR, creative collection zum Artikel Astrologie Das Geheimnis des Horoskops

Ein Horoskop zu zeichnen ist schon schwer genug, doch danach geht es erst recht ans Eingemachte: Aus einem Wust von Symbolen, Zahlen und Linien deutet der Astrologe das Schicksal des Fragenden. Dabei hat er viel Spielraum ... [mehr]

Physikalische Gegenbeweise

Illustration: Planeten und Himmelskörper | Bild: BR zum Artikel Astrologie Auf der Suche nach Beweisen

Wie Astrologen Horoskope erstellen, ist beeindruckend. Deshalb hinterfragen nur wenige, wie die Position von einigen Himmelskörpern die Persönlichkeit eines Menschen überhaupt beeinflussen kann. Ist das tatsächlich möglich? [mehr]

Und nun?

Illustration: Tierkreiszeichen, Sternbilder und Kalender | Bild: BR zum Artikel Astrologie Spaß statt Schicksal

Bislang konnte noch kein Einfluss der Sterne belegt werden. Astrologen selbst können Horoskope nicht eindeutig zuordnen und offensichtlich betreibt jeder Astrologe eine andere Astrologie. Was bedeutet das für die Sterndeutung? [mehr]

Die Methodik

Illustration: Horoskop | Bild: BR zum Artikel Astrologie Die Zirkelarbeit der Sterndeuter

Weil sie aus zahlreichen komplexen Methoden besteht, ist die Astrologie eine Kunst für sich. Über die man sich nicht einig ist. Das methodische Vorgehen kann sich von Astrologe zu Astrologe wandeln. Es gibt aber einige feste Regeln, denen alle folgen. [mehr]

Die Tricks

Die Tricks der Sterndeuter | Bild: BR zum Artikel Astrologie Die Tricks der Sterndeuter

Erstaunlich, wie viel Richtiges ein Astrologe aus einem Horoskop herauslesen kann: Derzeitige Lebensumstände, besondere Fähigkeiten, sogar heimliche Gedanken. Übersinnlich? Eher äußerst geschickt ... [mehr]

Empirische Gegenbeweise

Illustration: Statistische Auswertung | Bild: BR zum Artikel Astrologie Mit Zahlen gegen Behauptungen

"Astrologie funktioniert einfach", sagen Sterndeuter gern. Empiriker wollen das genauer wissen. Mehrfach wurden die Wesensmerkmale tausender Menschen mit denen verglichen, die ihnen die Astrologie zuschreibt. Und? [mehr]

Mitraten!

Illustration: Astro-Quiz | Bild: BR zum Quiz Astrologie Was wissen Sie über die Astrologie?

Seit vielen Jahrhunderten glauben die Anhänger der Astrologie, dass die Sterne unser Schicksal und unseren Charakter beeinflussen. Wie viele Tierkreiszeichen kennt die klassische Astrologie? Und was sind astrologische Zwillinge? Testen Sie Ihr Wissen! [mehr]

Mehr zum Thema

Wahrsagerin legt Tarot-Karten | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Prof. Michael Lackner Was taugen Vorhersagen?

Ob Wetterbericht, Sterndeutung oder Tarotkarten: Techniken, um die Zukunft vorherzusagen, gibt es auf der ganzen Welt. Warum das so ist, erforscht der Erlanger Wissenschaftler Prof. Michael Lackner. [mehr]


Jemand hält eine Glaskugel und ein Pendel in den Händen | Bild: colourbox.com zum Audio mit Informationen Der Esoterikboom Was Engel, Aura und Reiki so erfolgreich macht

Esoterik hat die Mitte der Gesellschaft erreicht: Laut Umfragen ist jeder Dritte hierzulande aufgeschlossen gegenüber esoterischen Lehren und Praktiken. Wieso erleben esoterische Angebote heute wieder einen Boom - und was taugen sie? [mehr]

Klicktipps

Tierkreiszeichen mit Gewürzen | Bild: colourbox.com; Montage: BR zum Artikel Horoskop Die Kraft der Sterne - die Kraft der Gewürze

Sie sind Sie eine Widder-Powerfrau, ein gefühlvoller Krebs-Mann oder ein idealistischer Schütze? Und Sie lieben es, Ihrem Leben Würze zu verleihen? Dann ist doch das Gewürzhoroskop genau das Richtige für Sie, denn: für jedes Tierkreiszeichen gibt es ein passendes Wohlfühlgewürz [mehr]


Wahrsagerei | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Propheten und Prognosen Die Geschichte der Zukunftsdeutung

Spezialisten, die versuchen in die Zukunft zu blicken, gibt es zu allen Zeiten. Doch mit den Weltbildern wandelte sich im Laufe der Zeit auch die Vorstellung von dem, was Zukunft ist und wer sie beeinflusst. Autor: Martin Schramm [mehr]

Selber schauen

Sternenhimmel hinter einem grünen Baum | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Der Sternenhimmel im Mai 2016 Strahlende, kurze Nächte

Frühlings-Sternbilder, Weiße Sommernächte und strahlende Planeten: Die Mai-Nächte haben viel zu bieten, wenn Sie mal den Kopf heben. Es blitzen wieder Sternschnuppen und bringen den Gruß eines berühmten Kometen. Und manchmal leuchten eisige Wolken auf. [mehr]



28