Sport - Audio

Hörfunkbeiträge vom BR Sport

15.02.2018, Südkorea, Gangneung, Olympia, Eiskunstlauf, Paare, Kür in der Gangneung Ice Arena. Sieger Aljona Savchenko und Bruno Massot aus Deutschland jubeln nach der Siegerehrung mit der Deutschlandflahne. Sie gewannen Gold.  | Bild: dpa-Bildfunk/Peter Kneffel zum Audio Olympische Winterspiele Schwarz-rot-goldene Wettbewerbe in Pyeongchang

Das Abschneiden der deutschen Sportler bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang kann sich sehen lassen: Mit 14 Goldmedaillen, zehn mal Silber und sieben mal Bronze belegt Deutschland im Medaillenspiegel am Ende Rang zwei hinter Norwegen. [mehr]

24.02.2018, Südkorea, Pyeongchang, Olympia, Parallel-Riesenslalom, Damen, im Bokwang Phoenix Park. Siegerin Ester Ledecka (Gold) aus Tschechien jubelt bei der Siegerehrung auf dem Podium. Foto: Lee Jin-Man/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Lee Jin-Man zum Audio Olympische Winterspiele Die Stars sorgen für unvergessliche Momente

Die Olympischen Spiele in Pyeongchang und ihre Sportstars lieferten wieder viele unvergessliche Momente. So gelang beispielsweise Ester Ledecká das seltene Kunststück, erst Gold auf Ski, dann Gold auf dem Snowboard zu holen. [mehr]


Südkorea, Pyeongchang: Olympia, Eröffnungsfeier, Olympiastadion: Das Team "Olympischer Athleten aus Russland" läuft im Olympiastadion ein.  | Bild: dpa-Bildfunk/Angelika Warmuth zum Audio Olympische Winterspiele Abschlussfeier ohne russische Fahne

Keine russische Fahne bei der Abschlussfeier, dafür eine baldige Aufhebung der Suspendierung: Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat Russland die Dopingfälle von Pyeongchang nicht durchgehen lassen und eine Begnadigung abgelehnt. [mehr]


Francesco Friedrich rast im Viererbob in Pyeongchang zum Olympiasieg | Bild: picture alliance / empics zum Audio Doppel-Erfolg im Viererbob Friedrich siegt vor Walther

Zweier-Olympiasieger Francesco Friedrich macht bei den Winterspielen von Pyeongchang durch den Sieg im Viererbob-Rennen den Doppel-Triumph perfekt. Der 27-Jährige gewinnt mit über einer halben Sekunde Vorsprung vor seinem Teamkollegen Nico Walther. [mehr]

Weitere Radiobeiträge