Sport - Fußball


5

EM-Auftakt der Frauen DFB-Team im Klassiker gegen Schweden in Bestbesetzung

Die Titelverteidigerinnen aus Deutschland können ihr EM-Auftaktmatch gegen Schweden in Bestbesetzung bestreiten. Vom FC Bayern München wird Sara Däbritz aus Amberg in der Startformation stehen.

Stand: 16.07.2017

Bundestrainerin Steffi Jones spricht am 16.07.2017 in Breda (Niederlande) bei einer Pressekonferenz. Am 17.07.2017 trifft die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in den Niederlanden auf Schweden. Foto: Carl Sandin/Bildbyran via ZUMA Wire/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Bild: dpa-Bildfunk/Carl Sandin

Mit einem Sieg im Klassiker gegen Schweden (Montag, 20.45 Uhr) wollen die deutschen Fußballerinnen gleich zum EM-Start ein Zeichen setzen und den Grundstein für eine erfolgreiche Titelverteidigung legen. Nach wochenlanger intensiver Vorbereitung ist die Mannschaft von Steffi Jones heiß auf das erste Spiel in den Niederlanden. Positiv ist auch die statistische Ausgangslage. Bislang verlor die DFB-Elf bei neun Europameisterschafts-Teilnahmen noch nie ein Auftaktspiel. Zudem ist die EM-Bilanz gegen Schweden bislang makellos.

Wiedersehen mit dem Olympia-Finalgegner

Allerdings erwarten die Verantwortlichen in der Partie gegen den Olympia-Endspielgegner des vergangenen Jahres ein Duell auf Augenhöhe. Die Elf von Trainerin Pia Sundhage ist gespickt mit Spielerinnen, die mehr als 100 Länderspiele bestritten haben. Im Gegensatz dazu hat sich die spielstarke deutsche Mannschaft unter Silvia Neids Nachfolgerin Jones einer Frischzellenkur unterzogen. Im Mittelfeld werden beispielsweise mit der Essenerin Linda Dallmann und Lina Magull vom SC Freiburg gleich zwei EM-Neulinge erwartet.

"Wir werden nicht viele Räume zum Bespielen haben."

Bundestrainerin Steffi Jones

Mannschaftsrätinnen mit Einsatzgarantie

Einige Stammpositionen sind aber weiterhin fest besetzt. Vor dem Abschlusstraining im Stadion Rat Verlegh hatte Jones verraten, dass alle Akteurinnen aus dem Mannschaftsrat in der Startelf stehen werden. Dazu gehören neben Torhüterin Almuth Schult auch Abwehrchefin Babett Peter, Sara Däbritz und natürlich Spielführerin Dzsenifer Marozsan. Schweden-Expertin Anja Mittag, die für den Rekordmeister FC Rosengard spielt, erhielt ebenfalls eine Einsatzgarantie.


5