Sport - Fußball


69

Maulwurf packt aus Pep Guardiola angezählt, Stimmung schlecht

Droht mal wieder ein "Ballyhoo" beim FC Bayern? Ein nicht namentlich genannter Profi des FCB packt im "Kicker" aus: Angeblich sei die Stimmung "nicht gut", es soll im Kader "brodeln" - die Situation drohe zu eskalieren. Das Netz hat derweil seinen Spaß.

Stand: 28.01.2016

Pep Guardiola | Bild: picture-alliance/dpa

Die schlechte Stimmung habe mit den zahlreichen Verletzten zu tun, zum anderen aber auch mit dem Verhältnis zwischen Trainer Pep Guardiola und dem Team, berichtet das Fachmagazin unter Berufung auf den "Maulwurf". Der "Kicker" will außerdem festgestellt haben, dass es im Kader "brodelt" - und es zur Explosion kommen könnte, wenn die aktuell verletzten Stars zurückkommen.

"Wenn alle fit sind, kracht es."

Bayern-Maulwurf

Benimm-Regeln verschärft

Guardiola soll nach einigen Disziplinlosigkeiten verschiedener Profis die Zügel angezogen haben. Seit vergangener Woche dürfen die Profis an freien Tagen demnach nicht mehr unabgemeldet verreisen. Vor dem Rückrundenstart beim Hamburger SV soll der Spanier zu mehr Professionalität gemahnt und vor versammelter Mannschaft das Übergewicht mehrerer Akteure kritisiert haben. Intern sei deshalb ein Zapfenstreich diskutiert worden - Ausgang noch offen.

Guardiola sieht sich auf der Zielgeraden seiner Bayern-Zeit unter massivem Erfolgszwang. Unter dem Motto "Triple - oder nix" sieht er selbst offenbar seine im Sommer dreijährige Amtsperiode nur dann als Erfolg, wenn er sie mit dem Champions-League-Sieg krönt. Mangelnde Arbeitsmoral seiner Spieler käme ihm da mehr als nur ungelegen. Die Spieler sollen deshalb in der vergangenen Woche eine Mail erhalten haben, in der sie vom FC Bayern aufgefordert wurden, sich an freien Tagen offiziell abzumelden.

#dickeFußballer Top-Trend bei Twitter

Auf Twitter entstand schnell der Hashtag #dickeFußballer, der es bei den deutschen Trending-Charts auf Platz eins schaffte. Hier eine Auswahl der Tweets:

@AnnetteCreft: #dickeFußballer Oliver Bierbauch
@ErzaehlerMartin: Auf bestem Weg, den Hashtag #dickefußballer hinter sich zu lassen: Abneymar.
@texterstexte: Mit einem kräftig-öltriefenden "Pep Gorgonzola" verabschiede ich mich an den Schreibtisch ;-) #dickeFußballer
@phili_blue: War Philipp Rahm schon? #dickefussballer
@max_migu: Die dicken Kinder vom Landauer #dickeFußballer
@kuschelbunny93: Der FC Bayern muss nach den Weihnachtsferien neues Equipment kaufen: Trikot Boaheng #dickeFußballer
@radioverkopft:
Franz Baconbauer #dickefußballer
@Dagobert95: Bayern München zeigt Interesse am lettischen Starstürmer Adi Positas


69

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

jupp, Freitag, 29.Januar, 08:11 Uhr

16.

endlich mal gute Nachrichten aus München.
Jetzt ist sogar die Meisterschaft in Gefahr. In Bochum verlieren die roten sowieso . Und in der CL ist diesmal im VF Schluss.
Diese hochgelobte , überteuerte Mannschaft von Jüngelchen in kurzen Hosen wird ganz tief fallen.
Wer so hoch hinaus will wie diese Großkopferten aus München , wird genauso tief fallen Ihre Sponsoren aus WB und IN.

Glück auf!

  • Antwort von kopernikus, Freitag, 29.Januar, 08:49 Uhr

    klar, Jupp, und die Erde ist eine Scheibe.

spötter, Freitag, 29.Januar, 06:43 Uhr

15. wer kann das wohl gewesen sein...?

a) er ist wohl selber unzufrieden. Spielt wohl nicht so oft, wird nicht mehr so berücksichtigt, ist verletzt.
b) und fühlt sich selbst von den angesprochenen Punkten betroffen
da kommen nicht so viele in Frage. Hm. Übergewicht... ich tippe mal auf Mario Götze, alias Spongebob...
obacht, Scherz. Aber wenn man Pep basht, sollte das auch erlaubt sein....

Dong, Donnerstag, 28.Januar, 22:26 Uhr

14. Pep und Team

Pep wird erfolgreich sein. Jetzt gebts halt a Rua, Buam!

Ulrich Mönig, Donnerstag, 28.Januar, 18:02 Uhr

13. Pep angezählt?

Das was hier seitens der Medien in der letzten Zeit über Pep Guardiola und den FC Bayern verbreitet wird ist einfach nur lächerlich, Journalismus aus der untersten Schublade. Der Trainer und die Mannschaft aber gemeinsame Ziele und die werden sicherlich von den Spielern nicht mit solchen Dingen aufs Spiel gesetzt.

Gerald, Donnerstag, 28.Januar, 17:10 Uhr

12. Der Trainer wird überschätzt!

Dieser Trainer wird einfach überschätzt! Es gibt auf der Welt einfach bessere Trainer! Davon gehe ich aus! Ich verstehe immer noch nicht, warum man diesen Trainer seit dem Beginn der Trainertätigkeit in Deutschland so hochjubeln konnte?! Die vielen Verletzten und das Übergewicht einiger Spieler sind auch dem Trainer Pep Guardiola anzulasten! Zu lasches Training? Außerdem wird er auch in dieser Saison die angestrebten 3 Titel nicht schaffen! Die UEFA Champions League bestimmt nicht! Davon gehe ich aus!