Sport - Fußball


4

3. Liga Wieder kein Sieg für Würzburger Kickers

Die Würzburger Kickers bleiben in diesem Jahr weiter ohne Sieg: Gegen Preußen Münster verloren die Unterfranken vor heimischen Publikum mit 0:1.

Stand: 02.08.2017

Spielszene Würzburg - Münster | Bild: imago/HBM-Media

Auch in der dritten Liga gelingt den Würzburger Kickers kein Sieg: Drei Spiele sind absolviert, dabei sprangen erst magere zwei Punkte raus. Gegen Preußen Münster spielte das Team von Stephan Schmidt lange gut mit und hatte etliche Chancen - zweimal wurde der Pfosten getroffen. Doch am Ende stand es 1:0 für die Gäste: Michele Rizzi erzielte in der 69. Minute den Siegtreffer.

Würzburger Kickers - Preußen Münster 0:1 (0:0)

Würzburger Kickers: Hesl - Ahlschwede, Syhre (87. Königs), S. Neumann, Schuppan - Jopek, Nikolaou - Fe. Müller, Karsanidis (59. Taffertshofer), P. Göbel - Baumann
Preußen Münster: Körber - Tritz, Mai, Schweers, Menig - Wiebe - Rühle (66. Heinrich), Rizzi, Kobylanski (80. Scherder), Al-Hazaimeh (46. P. Hoffmann) - Grimaldi
Schiedsrichter: Sven Waschitzki (Essen)
Zuschauer: 7.113
Tore: 0:1 Rizzi (69.)
Gelbe Karten: Syhre (1) / Kobylanski (1), Wiebe (2)


4