Sport - Fußball


0

3. Liga Unterhaching kassiert Niederlage in Wiesbaden

Nur wenige Tage nach dem umjubelten Sieg im Heimspiel gegen den Karlsruher SC hat die SpVgg Unterhaching gegen Wehen Wiesbaden eine knappe Niederlage erlitten. Der Aufsteiger verlor mit 0:1.

Stand: 01.08.2017

Spielszene Wiesbaden - Unterhaching | Bild: imago/Eibner

Für die Hessen läuft es nach Plan: drei Spiele, drei Siege. Der SV Wehen-Wiesbaden bleibt ohne Punktverlust und ohne Gegentreffer an der Spitze der 3. Fußball-Liga. Gegen die SpVgg Unterhaching gelang den Hessen am Dienstagabend ein 1:0 (1:0). Das Tor erzielte David Blacha in der 18. Minute. Die Hachinger belegen nach der Niederlage mit drei Punkten den 12. Tabellenplatz.

SV Wehen Wiesbaden - SpVgg Unterhaching 1:0 (1:0)

SV Wehen Wiesbaden: Kolke - Mrowca, Mockenhaupt, Ruprecht, Reddemann - Mintzel (80. Mvibudulu), P. Funk, Dams, P. Müller (46. Andrist) - Blacha (68. Watkowiak), Schäffler
SpVgg Unterhaching: K. Müller - M. Bauer, Welzmüller, Winkler (74. Greger), Dombrowka - J.-P. Müller, Taffertshofer, Kiomourtzoglou (59. Schimmer), Steinherr (46. Piller) - Hain, Bigalke
Schiedsrichter: Alexander Sather (Grimma)
Zuschauer: 2101
Tore: 1:0 Blacha (17.)
Gelbe Karten: Mrowca (1) / Steinherr (1), Winkler (1), Bigalke (1)


0