Sport - Fußball


0

3. Liga Klare Sache für Haching - Remis für Würzburg

Guter Tag für die bayerischen Drittligisten: Während die Würzburger Kickers in Osnabrück ein 1:1 (0:0) erkämpften, machte die SpVgg Unterhaching mit dem SV Meppen kurzen Prozess.

Stand: 23.09.2017

Stephan Hain | Bild: picture-alliance/dpa

Mit 4:0 (2:0) bezwangen die Hachinger den Mitaufsteiger aus dem Norden. Sascha Bigalke (16.), Max Dombrowka (25.), Stephan Hain (49.) und Vitalij Lux (84.) erzielten vor 3.250 Zuschauer die Treffer für die Rot-Blauen, die durch den Sieg auf den fünften Tabellenplatz kletterten. Stephan Hain baute mit nunmehr acht Saisontreffern seine Führung in der Torschützenliste aus.

Kickers können ausgleichen

Auch für die Würzburger Kickers zeigt die Formkurve weiter nach oben. Beim VfL Osnabrück reichte es nach 0:1-Rückstand immerhin noch zu einem 1:1. Die Unterfranken bleiben damit eine der besten Auswärtsteams der Liga. Das 0:1 durch Marc Heider (55.) glich Neuzugnag Orhan Ademi in der 72. Spielminute aus. Mit zehn Punkten belegen die Kickers nun den 13. Tabellenplatz, auch wenn der Vorsprung zu den Abstiegsplätzen nur einen Zähler beträgt.


0