Sport - Basketball


0

Basketball Eurocup Bayern jetzt gegen Alba

Die Basketballer des FC Bayern haben die Top-32-Runde im Eurocup mit einer erneuten Niederlage in Ulm beendet. Der Vizemeister unterlag nach einem katastrophalen Anfangsviertel mit 65:74, zieht aber trotzdem ins Achtelfinale ein.

Stand: 10.02.2016

Bayern - Ulm | Bild: picture-alliance/dpa

Jetzt trifft das Team von Svetislav Pesic auf den Bundesliga-Kontrahenten Alba Berlin. München war schon vor dem abschließenden Gruppenspiel nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze zu verdrängen gewesen. Bereits am Sonntag in der Bundesliga hatten die Bayern mit einer herben 72:91-Niederlage in Ulm das Nachsehen gehabt und lagen in dieser Eurocup-Partie nach zehn Minuten bereits mit 7:24 zurück. 

Drei deutsche Teams im Achtelfinale

Die MHP Riesen Ludwigsburg haben den Sprung in die Runde der besten 16 dagegen verpasst. Die Schwaben siegten zwar mit 85:72 gegen Zenit St. Petersburg, verloren aber den direkten Vergleich um Platz zwei mit dem am Abend ebenfalls erfolgreichen polnischen Klub Stelmet Zielona Gora. Pokalsieger Oldenburg kassierte eine 62:77-Niederlage gegen Valencia Basket, war aber wie die Bayern bereits vorher Gruppensieger und trifft nun auf den französischen Pokalsieger Strasbourg IG. 


0