Religion

Der Tod ist nicht das Ende

Sterben in den Weltreligionen Der Tod ist nicht das Ende

Stand: 02.03.2016

Illustration Tod und Weiterleben in den Weltreligionen: Himmel mit leuchtender Sonne und Symbole der Weltreligionen (Kreuz, Davidstern, Mondsichel und Stern, Om, Dharma-Rad) | Bild: colourbox.com; Montage: BR

Juden, Buddhisten, Hinduisten, Muslime und Christen: die Gläubigen der Weltreligionen sind sich einig, dass der Tod nicht das Ende bedeutet. Doch wer glaubt was? Wir verraten es Ihnen in unserem Online-Dossier.

Illustration Tod und Weiterleben im christentum: Kreuz und steinerner Engel | Bild: colourbox.com; Montage: BR zum Artikel Tod und Sterben im Christentum Glaube an die Auferstehung

Jeden Sonntag bekennen Christen in ihrem Glaubensbekenntnis, dass sie an ein Leben nach dem Tod glauben. Doch was bedeutet der Glaube an die "Auferstehung der Toten und das ewige Leben"? [mehr]

Illustration Tod und Weiterleben im Hinduismus: Om-Zeichen und Nandi, das Reittier des Hidu-Gottes Shiva | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Bildergalerie mit Informationen Tod und Sterben im Hinduismus Der ewige Kreislauf des Lebens

Der Tod ist für die Hindus gleichzeitig ein Neubeginn. Denn er bedeutet für sie nicht das Ende, sondern den Übergang in ein neues Leben. [mehr]

Illustration Tod und Weiterleben im Islam: Hilal (Mondsichel) und fünfzackiger Stern und die Kaaba im Innenhof der Heiligen Moschee in Mekka | Bild: picture-alliance/dpa, colourbox.com; Montage: BR zur Bildergalerie mit Informationen Tod und Sterben im Islam Mit Leib und Seele vor dem Jüngsten Gericht

Wenn ein Muslim stirbt, gibt es bestimmte Bestattungsrituale die befolgt werden müssen. Auch im Islam gibt es die Vorstellung von Paradies und Hölle. [mehr]

Logo: br.de/religion - Gasometer | Bild: photocase zur Übersicht BR Religion News aus Religion und Kirche

Auf br.de/religion erfahren Sie alles rund um Kirche, Religion und Glaube: Aktuelle Nachrichten und Hintergründe zu religiösen und weltanschaulichen Themen aus den Sendungen des Bayerischen Rundfunks. [mehr]

zum Artikel Trauer bewältigen Kinder schreiben Briefe an ihre Toten

Einen Verlust haben viele Kinder schon erlebt. Aber so richtig mit dem Tod beschäftigt haben sich die Wenigsten. Bei dem Projekt L(i)ebensbriefe malen und schreiben sie ihren Verstorbenen. Eine Bildergalerie der besonderen Art [mehr]