Religion

Gottesdienste, Prozessionen, Brauchtum

mit zwei Assis | Bild: dpa-Bildfunk zum Video mit Informationen Papst spendet Ostersegen "Wir haben Versöhnung so nötig"

In seiner Osterpredigt auf dem Petersplatz in Rom rief Papst Franziskus die Gläubigen und Menschen in aller Welt zur Versöhnung mit Gott und den Nächsten auf. "Wir haben das so nötig", sagte der Papst, bevor er den Segen "Urbi et Orbi" spendete. Von Tilmann Kleinjung [mehr]

Karfreitag

Faithfuls during the celebration of the Way of the Cross on Good Friday at the Colosseum in Rome, Italy | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Kreuzweg in Rom Franziskus verurteilt jede Form von Gewalt

Zehntausende haben am Kolosseum in Rom an die Leiden Christi erinnert. Papst Franziskus äußerte sich zur weltpolitischen Lage. Er kritisierte den Umgang mit Flüchtlingen und wandte sich gegen Gewalt und Terror. Von Tilmann Kleinjung [mehr]


Eine Christusfigur hängt an einem Holzkreuz (Symbolbild). | Bild: picture-alliance/dpa/David Ebener zum Video mit Informationen Karfreitag in Bayern Kirchen setzen Zeichen gegen Hass und Gewalt

Im Namen Gottes dürfe es niemals Gewalt geben, erklärte Kardinal Reinhard Marx zum Karfreitag. Der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm warnt angesichts der Terroranschläge von Brüssel davor, "Hass mit Hass zu beantworten". Von Günther Rehm [mehr]


Karfreitag in Rom, brennendes Kreuz vor dem Kolosseum | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Karfreitag Tag der Klage

"Jesus Christus, Gottes Sohn, Retter" - die Anfangsbuchstaben dieser Worte ergeben das griechische Wort "Ichthys" für Fisch - am Karfreitag Symbol des Glaubens. [mehr]


Karfreitagsprozession in Lohr am Main 2015 | Bild: BR/Josef/Lindner zur Bildergalerie Leidensweg Karfreitagsprozession in Lohr am Main

Bei sonnigem kühlem Wetter haben 10.000 Menschen die älteste deutsche Karfreitagsprozession im unterfränkischen Lohr am Main verfolgt. Sämtliche 13 Stationen des Kreuzweges Jesu wurden in Bildnissen dargestellt. [mehr]

Jerusalem mit Felsendom | Bild: Br/Möst zur interaktiven Anwendung Heilige Stätten in Jerusalem Wo Jesus wirklich war

In den Kar- und Ostertagen begegnen sie uns in den Evangelien und Lesungen, die heiligen Stätten des Christentums: der Ölberg, Getsemani, Golgota, das Heilige Grab. Jeder dieser Orte hat seine eigene spannende Geschichte: [mehr]

Gekreuzigter Jesus im Gegenlicht | Bild: picture-alliance/dpa zum Quiz Bibel-Quiz zur Karwoche Kennen Sie die Leidensgeschichte Jesu?

Passion (lat. passio "das Leiden") - damit ist im Christentum das Leiden und Sterben Jesu durch die Römer gemeint. Was wissen Sie über die Passion? In welcher Stadt wurde er gekreuzigt? Wer gab den Befehl? Testen Sie Ihr Wissen. [mehr]

Karsamstag

Licht fällt in Streifen durch ein Fenster der Ludwigskirche in München | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Karsamstag Trauer, Zweifel, Übergang

Ein Tag liegt zwischen Todestag und Auferstehung Jesu – Karsamstag. Es ist der Tag der Grabesruhe und des Wartens: Jesus wurde für tot erklärt, seine Jünger versteckten sich aus Angst, ebenfalls ans Kreuz genagelt zu werden. [mehr]

Ostersonntag

Kardinal Marx und Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm | Bild: BR zum Video mit Informationen Osterbotschaften der Kirchen Die Macht der Hoffnung

Die bayerischen Bischöfe haben in ihren Osterbotschaften die Hoffnung betont, die vom Osterfest ausgehe. Außerdem riefen sie zu Mitmenschlichkeit und Solidarität gegenüber den ankommenden Flüchtlingen auf und betonten die Verantwortung der Christen. [mehr]


Kardinal Reinhard Marx und Heinrich Bedford-Strohm | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Osterbotschaften der Kirchen Hoffnung trotz Terror und Gewalt

Die beiden großen Kirchen in Deutschland warnen in ihren Osterbotschaften angesichts der Terrorgefahr vor Resignation. Ostern sei ein Symbol für Optimismus, Zuversicht und Leben. [mehr]


Kinder beim Ostereier suchen | Bild: colourbox.com zum Artikel Ostersonntag Kerzen, Glocken, Osterhasen

Gläubige Christen halten in den Stunden vor Ostersonntag Nachtwache. Mit dem Tagesanbruch ist für sie der Tod besiegt – und die Kinder warten auf den Osterhasen. [mehr]

Gottesdienst und Prozession mit Papst Franziskus.  | Bild: dpa-Bildfunk/Giuseppe Lami zum Video mit Informationen Palmsonntag in Rom Papst Franziskus geißelt Machtgebärden

Der Palmsonntag ist der letzte Sonntag vor Ostern, mit ihm beginnt die "semana santa", die Karwoche, in der evangelisch-lutherischen Kirche auch Stille Woche genannt. In seinem Palmsonntagsgottesdienst rief Papst Franziskus zum Verzicht auf. Von Elisabeth Möst [mehr]

Filmszene "Apostel beim Letzten Abendmahl" | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Gründonnerstag Gang zum letzten Abendmahl

Zu den christlichen Ritualen am Gründonnerstag gehört die Fußwaschung. Der Name allerdings kommt aus dem Mittelhochdeutschen und bedeutet "weinen". [mehr]


Papst Franziskus wäscht Frauen die Füße | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Eine Tradition ist nun offiziell Bayerische Bischöfe waschen Frauen die Füße

Fußwaschung am Gründonnerstag auch für Frauen: Das geht seit diesem Jahr in der katholischen Kirche, mit offizieller Erlaubnis des Papstes. In Bayern lassen vier Bischöfe dieses Jahr zum ersten Mal auch Frauen am Ritual teilnehmen. [mehr]

Weitere Themen

von der Terrasse im Backstein-Look aus kann man auf die Gräber des Friedrichwerderschen Friedhofs blicken. | Bild: BR/Johannes Reichart zur Bildergalerie mit Informationen Trauern mit Cappuccino Cafés auf dem Friedhof

Eine Tradition wird wiederbelebt: Friedhofcafes. Bisher erlaubten Behörden das nicht. Doch das Denken wandelt sich: Auch in Bayern sollen in den kommenden Jahren Friedhofcafés nach diesem Vorbild eröffnet werden. Von Johannes Reichardt [mehr]


Totenbretter | Bild: BR/ Elisabeth Tyroller zum Artikel Auf dem Totenbrett zum Grab Ein alter Brauch lebt wieder auf

Das Totenbrett stammt aus einer Zeit, in der es noch keine Särge gab. Auf einem schlichten Holzbrett wurde der Leichnam zum Grab getragen. Im 19. Jahrhundert war dieser Brauch weit verbreitet. In manchen Gegenden lebt er jetzt wieder auf. [mehr]


Papst Franziskus | Bild: Johannes Moths/BR; Logo: Verband der Diozösen Deutschlands zur Übersicht Webspecial Papst Franziskus Heiliges Jahr der Barmherzigkeit

Mit der Öffnung der Heiligen Pforte im Petersdom hat Papst Franziskus am 8. Dezember 2015 ein außerordentliches Heiliges Jahr eröffnet. Es dreht sich um das Thema "Barmherzigkeit", das Kernanliegen des ersten Papstes aus Lateinamerika. [mehr]


Eier | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Bunte Osterzeit Nur das Gelbe vom Ei

Cholesterin, Salmonellen, Massentierhaltung: Das kann die Lust an Ostereiern ganz schön eintrüben. Beherzigt man aber ein paar Tipps bei Kauf, Färben und Abkochen, kann man getrost schlemmen und schmücken! [mehr]

Ostern in Bayern

Bunte Ostereier | Bild: colourbox.com zum Thema Ostern in Franken Ostertraditionen in Franken

Lohr am Main veranstaltet alljährlich eine Karfreitagsprozession. In Bamberg und auf dem Staffelberg werden Osterkrippen aufgebaut. Und Hunderte Brunnen in der Fränkischen Schweiz werden mit vielen bunten Eiern herausgeputzt. [mehr]

Vorbereitungen Osterbrunnen Kleingesee | Bild: BR-Studio Franken/Heiner Gremer zur Bildergalerie mit Informationen Ostern in Kleingesee Bier-Eier am Osterbrunnen

Bunt bemalte Eier an zahlreichen Brunnen in der Region: Seit mehr als 100 Jahren putzt sich die Fränkische Schweiz zur Osterzeit heraus. In der Gemeinde Kleingesee im Landkreis Forchheim hat der Brunnen dieses Jahr viel mit Bier zu tun. Von Heiner Gremer. [mehr]