Ratgeber - Gesundheit


20

Umfassender Schutz durch Vorsorge

Stand: 21.06.2016

Wie lange hält der Impfschutz, kann ich trotzdem erkranken, sind mit einer Impfung unter Umständen Risiken verbunden? Soll man sich gegen Grippe impfen lassen? Eine einfache Antwort gibt es nicht, denn die verschiedenen Impfungen werden aus unterschiedlichen Gründen empfohlen. In jedem Fall sollte die ausführliche Beratung durch den Haus- beziehungsweise Kinderarzt obligatorisch sein.

Überprüfen Sie Ihren Impfschutz

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) empfiehlt, den eigenen Impfschutz von Zeit zu Zeit zu überprüfen. Kinderkrankheiten sind nicht harmlos: Masern zum Beispiel können gravierende Folgen haben. Gerade die neueren Empfehlungen der Ständigen Impfkommission wie die Masern-Impfung für junge Erwachsene oder die Keuchhusten-Impfempfehlung für Erwachsene sind noch nicht ausreichend bekannt.

Das Basispaket

Kind im Hintergrund, im Vordergrund Spritze | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Grundimmunisierung Standard-Impfungen

Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut empfiehlt für die ersten zwei Lebensjahre Impfungen gegen ein Dutzend Krankheiten - meist sind es Mehrfachimpfungen. [mehr]

FSME & Grippe

Schild, das vor Zecken warnt | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Immunisierung Spezielle Impfungen

Neben den Standardimpfungen während der Kindheit können weitere Impfungen notwendig sein. Dazu gehören zum Beispiel Indikationsimpfungen in Risikogebieten, insbesondere Reiseimpfungen. [mehr]


Impfung | Bild: colourbox.com zum Artikel Grippeimpfung Wer sollte sich impfen lassen?

Senioren, chronisch Kranke und Menschen, die beruflich viel Kontakt zu anderen Menschen haben, sollten sich gegen die saisonale Wintergrippe impfen lassen. Das empfiehlt das Robert Koch-Institut. [mehr]

Impfpass verloren

Impfung | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Impfung Was tun, wenn der Impfpass weg ist?

Nie ist das quietschgelbe Heftchen zu finden, wenn man es braucht: der Impfpass. Seinen Verlust bemerkt man meist erst, wenn der Hausarzt nachfragt oder der nächste Urlaub naht. [mehr]

Mehr zum Thema

Illustration: Frau mit Fieberthermometer im Mund und Grippeviren | Bild: colourbox.com, BR zum Thema Influenza Grippe - die unterschätzte Gefahr!

Leichtfertig wird bei einer simplen Erkältung von einer Grippe gesprochen. Dabei ist eine echte Grippe eine gefährliche Infektionskrankheit, die nicht unterschätzt werden darf. Informationen zu Erkältung, Grippe und Co. [mehr]


Zecke auf einem Halm | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Zecken Vampire aus dem Unterholz

Sobald der Winter vorbei ist, lauern Zecken im hohen Gras, im Gebüsch oder im Unterholz. Kontrollieren Sie deshalb nach jedem Spaziergang, ob sich Kind und Kegel Zecken eingefangen haben. Denn die gemeinen Holzböcke können gefährliche Erreger übertragen. [mehr]

Wirkungsweise

Blutzellen im Rasterelektronenmikroskop | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Immunisierung So funktionieren Impfstoffe

Eine trainierte Immunabwehr kann Krankheitserreger niederkämpfen, gegen die sie ohne Vorbereitung keine Chance hätte. Welche Prozesse spielen sich im Körper bei einer Impfung ab? [mehr]

Unterwegs

Krankenschutz im Ausland | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Reiseimpfungen Impfen - reisen - genießen

Wer in die Ferne schweift, möchte exotische Bauwerke und Landschaften bestaunen, keine exotischen Viren und Krankenhäuser. Informieren Sie sich deshalb rechtzeitig, welche Impfungen Sie brauchen, um auf Reisen geschützt zu sein. [mehr]


Pictogramme, Flugzeug Sonne, Familie, Weltkarte | Bild: Creativ Collection zum Thema Schönen Urlaub Reisen ohne Reue

Sie fahren in den Urlaub? Wunderbar! Vergessen Sie vor lauter Vorfreude aber nicht, dass Reisen auch Schattenseiten haben kann. Wappnen Sie sich gegen Mücken, Durchfall und Sonnenstich - und lassen Sie sich impfen, wenn nötig! [mehr]

Die moderne Medizin

Labormitarbeiter schaut durchs Mikroskop | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Immunisierung Erfolgsgeschichte der Impfung

Neben Antibiotika sind Impfungen die wohl erfolgreichste Entwicklung der modernen Medizin. Gegen viele Virus-Erkrankungen sind sie bis heute das einzige Mittel. [mehr]


20