Ratgeber - Gesundheit


12

Grippe - die unterschätzte Gefahr!

Stand: 30.10.2015

Illustration: Frau mit Fieberthermometer im Mund und Grippeviren | Bild: colourbox.com, BR

Leichtfertig wird bei einer simplen Erkältung oft von "Grippe" gesprochen. Dabei ist eine Influenza, eine echte Grippe, eine gefährliche Infektionskrankheit, die nicht unterschätzt werden darf. Wo liegen die Unterschiede zwischen Erkältung und Grippe? Für wen empfiehlt sich eine Impfung? Und warum kann Grippe so gefährlich werden?

Unterscheidung

Krankes Kind | Bild: colourbox.com zum Artikel Infekte Grippe oder normale Erkältung?

Wer hustet und schnieft, jammert oft, er habe eine Grippe. Doch eine echte Grippe ist eine schwere Erkrankung - im Gegensatz zu einer harmlosen, wenn auch lästigen Erkältung. Wodurch unterscheiden sich die Erkrankungen? [mehr]

Grippeimpfung

Impfung | Bild: colourbox.com zum Artikel Grippeimpfung Wer sollte sich impfen lassen?

Senioren, chronisch Kranke und Menschen, die beruflich viel Kontakt zu anderen Menschen haben, sollten sich gegen die saisonale Wintergrippe impfen lassen. Das empfiehlt das Robert Koch-Institut. [mehr]

Die echte Grippe

Kranke Frau | Bild: Image Source zum Artikel Grippe Gefährliche Komplikationen der Influenza

Bei einer echten Grippe muss man das Bett hüten. Der Körper ist zu geschwächt. In der Regel aber ist die Erkrankung nach zwei Wochen ausgestanden - es sei denn, es kommt zu gefährlichen Komplikationen. [mehr]

Schutz vor Infektionen

Schnupfen | Bild: colourbox.com zur Bildergalerie Infekte So halten Sie sich die Viren vom Leibe

Egal, ob im Zug, im Kino oder beim Einkaufen - überall schwirren Viren und Bakterien in der Luft. Der Kontakt mit ihnen ist unvermeidlich. Dennoch sollte man nicht einfach abwarten, bis man sie sich "einfängt". [mehr]

Mehr zur Grippe

Grippe-Grafik | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Erklär mal, Doc! Grippe trotz Impfung?

Gerade findet ein Großangriff statt - auf uns alle! Viren bombardieren uns, unser Abwehrsystem ist unter Beschuss. Eine Impfung sollte da schützen, tut sie aber nicht immer. Warum das so ist, erklärt unser Doc, Prof.Dr. Martin Halle. [mehr]


Spritze sticht in Oberarm | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Impfen Umfassender Schutz durch Vorsorge

Wie lange hält der Impfschutz, kann ich trotzdem erkranken und sind mit einer Impfung unter Umständen Risiken verbunden? Soll man sich gegen Grippe impfen lassen? Diese und andere Fragen werden auf den folgenden Seiten behandelt. [mehr]


Wer sein Immunsytem richtig trainiert, entkommt den Krankheiten. Das Bild zeigt ein Symbolbild: Kampf des Körpers gegen Viren | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Immunsystem So stärken Sie Ihre Abwehrkräfte

Schnupfen, Husten, herkömmliche und Neue Grippe - wer sein Immunsytem richtig trainiert, entkommt den Krankheiten. Was hilft, was schadet, und wann eine Impfung sinnvoll ist, dazu mehr im Gesundheitsgespräch. [mehr]


Grippevirus | Bild: BR; Interaktion zum Video mit Informationen Grippeviren Raffinierte Verwandlungs- künstler

Seit etwa 500 Jahren treten im Winter und Frühling regelmäßige Grippewellen auf und setzen die Infizierten etwa 14 Tage außer Gefecht, bevor die Grippe vollständig überstanden ist. [mehr]


Keimschale | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Antibiotika Die Angst vor den Superkeimen

Mit dem Antibiotikaverbrauch steigen auch Resistenzen. Immer mehr Keime sind "immun" gegen Antibiotika und lebensgefährlich vor allem für Patienten im Krankenhaus. Wer Bescheid weiß, kann die Ausbreitung solcher Keime verhindern. [mehr]


12