Ratgeber - Gesundheit

Demenz Hintergrund
Von: Monika von Aufschnaiter Stand: 26.02.2014

3

Der Weg ins Vergessen

In Deutschland leben etwa 1,3 Millionen Demenzkranke - und täglich werden es mehr. Was tun, wenn die Diagnose einen selbst oder einen Angehörigen trifft? Lesen Sie hier, was Sie beachten müssen und wo Sie Unterstützung bekommen - emotional, praktisch und finanziell.

Alte Frau und Pflegerin | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Demenz Der Preis der Langlebigkeit

Schätzungen zufolge sind derzeit rund 1,3 Millionen Deutsche an Demenz erkrankt, zwei Drittel davon leiden an Alzheimer. Experten erwarten, dass die Zahl sich in den kommenden 30 Jahren mehr als verdoppelt. [mehr]

Mann wird untersucht | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Demenz Alzheimer frühzeitig erkennen

Wie kann man Alzheimer möglichst frühzeitig erkennen? Das haben Wissenschaftler in einer internationalen Studie untersucht. Erfolgreich getestet haben sie dabei ein Mittel, mit dem die Erkrankung künftig 10 bis 15 Jahre vor Ausbruch diagnostiziert werden könnte. [mehr]

Alte Frau sieht sich Kinderfoto an | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Demenz Hilfe für Patienten und Angehörige

In Deutschland leben etwa 1,3 Millionen Demenzkranke - und täglich werden es mehr. Was tun, wenn die Diagnose einen selbst oder einen Angehörigen trifft? [mehr]

Patient bei Kunsttherapie | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Demenz Therapien, die das Leben erleichtern

Die meisten Demenzformen sind nicht heilbar, die Symptome können aber durch Medikamente und andere Therapieformen gemildert und eine Verschlechterung verhindert werden. [mehr]

Junge Hände halten alte Hand | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Demenz Unterstützung für Angehörige

Je schlechter es dem Demenzpatienten geht, desto mehr geraten Angehörige körperlich und seelisch an ihre Grenzen. Dennoch stellen viele Pflegenden hohe Ansprüche an sich und verzweifeln still an ihrer Aufgabe. [mehr]

Pflegerin gibt alter Frau Becher | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Demenz Umgang mit der Bürokratie

Die Pflege eines kranken Angehörigen ist belastend - und wird noch zusätzlich durch die Bürokratie erschwert. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und Pflegestufen und -versicherung. [mehr]


3