Ratgeber

Das Leben digital

Frau mit Smartphone in der Hand | Bild: picture alliance/dpa zum Artikel Klick-Betrug Handys schauen Werbung

Um eine Milliarde Dollar wird die Werbe-Industrie heuer durch dubiose Apps betrogen. Das erwartet die US-Firma Forensiq. Geschädigt werden auch die Handy-Besitzer. Sie bezahlen für hohe übertragene Datenvolumen. [mehr]

Zwei kleine Plastikfiguren mit Einkaufswagen stehen vor einem iPhone auf dem der virtuelle Einkaufswagen dargestellt ist | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Absichtlich unübersichtlich Online-Händler tricksen bei Preis-Transparenz

Viele Onlinehändler ändern die Preise mehrmals am Tag, manchmal sogar stündlich. Laut Experten stecken dahinter ausgeklügelte Computersysteme, die den Preisvergleich erschweren. Von Sebastian Hanisch [mehr]

Screenshot von "Windows 10" | Bild: Microsoft zum Artikel Wieder mit Start-Menü Windows 10: als Update kostenfrei am Start

Heute bringt Microsoft sein neuestes Betriebssystem auf den Markt: Windows 10. Nutzer der Vorgängerversionen können ein Jahr lang kostenfrei umsteigen. Doch was kann das neue Windows und warum macht Microsoft das? [mehr]

Auf dem Microsoft-Stand wird am 14.03.2015 auf dem Messegelände der CeBIT in Hannover (Niedersachsen) das neue Betriebssystem Windows 10 für Smartphones und PC gezeigt. | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Microsoft-Geschichte Von DOS bis Windows 10

Satya Nadella steuert derzeit den Riesentanker Microsoft. Er hat eine deutliche Wende vor: Die “Cash Cow” Windows 10 wird es, zumindest ein Jahr lang, als Update kostenlos geben. Ein Firmenporträt von Wolfgang Stuflesser. [mehr]

Digitale Wirtschaft

Handout image released by Microsoft showing Microsoft Executive Vice President of Operating Systems Terry Myerson speaking during a Windows 10 press conference in Redmond, Washington, USA | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Neues Betriebssystem Windows 10 geht an den Start

Wer einen Rechner mit Windows 7, 8 oder 8.1 hat, kann ab heute ein Jahr lang kostenlos auf Windows 10 umsteigen. Die bislang aktuelle Version, Windows 8, fiel bei den Kunden durch. Jetzt hofft Microsoft auf die Trendwende. Von Wolfgang Stuflesser. [mehr]

Twitter-Logo auf einem Smartphone | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Quartalszahlen Mehr Umsatz bei Twitter

Twitter hat im vergangenen Quartal die Erwartungen der Anleger übertroffen. Zwar sind die Verluste weiterhin groß, dafür wuchs der Umsatz stärker als erwartet. Allerdings steigt die Zahl der Nutzer nur langsam. [mehr]

Service

Das Amazon-Logo auf einem Schild | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Der Geld-Check Wie günstig ist online? Amazon & Co. im Check

Der Marktanteil der Geschäfte im Internet wächst ständig. Die Vorteile liegen auf der Hand: bequeme Bestellung, schnelle Lieferung, große Auswahl und niedrige Preise. Doch stimmt das wirklich? [mehr]

Kinder spielen an einem Tablet Computer | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Tablets für Kinder Brauchen Kleinkinder einen Computer?

Tablet-Computer in Kinderhänden - was in den USA oder Südkorea längst Alltag ist, wird auch hierzulande in vielen Familien üblich. Die Auswahl ist groß, doch was muss man beim Kauf beachten? [mehr]

Frau kauft Schuhe im Internet | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Online-Bezahlmethoden Möglichst günstig Geld loswerden

Per Girokonto, Kreditkarte oder einen der mittlerweile zahlreichen Online-Bezahldienste wie Paypal oder Sofortüberweisung: Je nachdem, was Online-Shoppern besonders wichtig ist, bietet sich im Netz eine andere Bezahlmethode an. [mehr]

Social Media

Facebook-Hetzer vor Gericht | Bild: Lars Martens / BR zum Artikel Hass-Kommentar gegen Flüchtlinge Facebook-Hetzer muss 7.500 Euro zahlen

Wegen seiner Hetze auf Facebook gegen eine Asylbewerberunterkunft in Pocking (Lkr. Passau) ist ein 25-jähriger Mann aus Tettenweis zu einer Geldstrafe von 7.500 Euro verurteilt worden. Der BR berichtete über den Fall bereits in einem großen Online-Dossier im Januar 2015. [mehr]

Black Lives Matters - North Charleston, South Carolina 2015 | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Zum Fall Sandra Bland "Black Twitter hat auf jeden Fall Einfluss!"

Sandra Bland ist der neueste einer ganzen Serie von Vorfällen, bei denen Schwarze Opfer von Polizeigewalt wurden. Wäre das Thema auf Twitter nicht so präsent gewesen, hätten es die Medien womöglich gar nicht aufgegriffen - und es würde nicht aufgeklärt werden. [mehr]

Screenshot von Markus Söders Facebook-Seite "Was hing bei euch überm Bett?"  | Bild: https://www.facebook.com/markus.soder.75/photos/a.708011275939219.1073741827.366343133439370/887141741359504/?type=1&theater zum Artikel Jugendzimmer-Gate Markus Söder erregt die Netzgemeinde

Was hing bei Euch über dem Bett, will Finanzminister Markus Söder auf Facebook wissen und erntet Spott. David Hasselhoff oder Pamela Anderson – als Jugendsünde verzeihbar, meint Thomas Koppelt. Aber Franz Josef Strauß?!? [mehr]

IT-Sicherheit

Bildschirm mit Android-Symbol | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Lücke bei Android Smartphones werden Wanzen

Sieben gefährliche Lücken hat die IT-Sicherheitsfirma Zlabs in Google's Smartphone- und Tablet-Betriebssystem Android entdeckt. Schickt ein Gauner eine geschickt manipulierte Multimedia-Nachricht, verwandelt sich das Handy in eine Audio- und Video-Wanze. [mehr]

Zeichnung Supermann | Bild: BR zum Video mit Informationen Leicht zu merken, kaum zu knacken In drei Schritten zum "Super-Passwort"

Der Name der Katze, des Partners, des Fußballclubs: Bei Passwörtern fürs tägliche Online-Leben geben wir uns wenig Mühe. Das ist gefährlich: Ist das Passwort zu einfach, sind dem Missbrauch von persönlichen Daten und Kreditkarteninformationen Tür und Tor geöffnet. [mehr]

Microsoft | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Schutz-Software Microsoft rüstet gegen Cyberangriffe

Nächsten Monat bringt Microsoft ein weiteres eigenes IT-Schutzprogramm auf den Markt. ATA nennt es sich und ist für Unternehmen gedacht. Microsofts Anti-Viren-Programm für Privat-Anwender hingegen sind die "Security Essentials". [mehr]

Kriminalität

Hände und eine Computer-Tastatur (Symbolbild) | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Polizei Rosenheim warnt Vorsicht - falsche Mails "vom Chef"

Das Polizeipräsidium Oberbayern warnt: Neuerdings schicken Betrüger E-Mails an Finanzabteilungen von Firmen - mit gefälschtem Absender. Damit wird vorgetäuscht, der Chef dringe auf Überweisung hoher Geldsummen. [mehr]

Nachgestellter Einbruch | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Schutz vor Verbrechen Mit "Precobs" Einbrüche vorhersagen

Die Software "Precobs" berechnet mit mathematisch-kriminologischen Daten die Wahrscheinlichkeit von Einbrüchen. Nach einer Testphase soll das Programm nun dauerhaft in Bayern verwendet werden. [mehr]

Betrug am Telefon: Rentnerin übergibt Geldscheine | Bild: BR zum Audio Betrug am Telefon Rentnerin verliert Viertelmillion Euro

Wer auf Betrüger hereinfällt, die ihre Opfer am Telefon massiv unter Druck setzen, kann schnell sehr viel Geld verlieren - das er höchstwahrscheinlich nie wieder sieht. Betroffen sind meistens ältere Menschen. [mehr]

Forschung

Zentrum für Digitalisierung | Bild: BR/Thomas Zimmermann zur Bildergalerie mit Informationen Forschungscampus "Zentrum für Digitalisierung" eröffnet

Bayern will den Anschluss bei den Zukunftstechnologien nicht verpassen. Die Minister Aigner und Spaenle haben in Garching das "Zentrum Digitalisierung" eröffnet. Am Forschungscampus der TU München soll ein Wissenschaftsnetzwerk entstehen. Von Rudolf Erhard. [mehr]

Frau mit Handy/Smartphone beim Telefonieren | Bild: colourbox.com zum Artikel Besser telefonieren Fraunhofer-Institut verbessert Sprachqualität

Die Qualität von Telefongesprächen wird häufig bemängelt. Oft klingt der Gesprächspartner blechern. Das Fraunhofer-Institut in Erlangen hat eine neue Audiotechnologie entwickelt, die das ändern soll. [mehr]

Der "SuperMuc" im Leibniz-Rechenzentrum bei Garching war 2012 Europas schnellster Supercomputer | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Höchstleistungscomputer Neue "Muckis" für den "SuperMUC"

Der Höchstleistungsrechner im Leibniz-Rechenzentrum in Garching ist jetzt erweitert worden. Die neue Anlage ist noch flotter beim Rechnen als die bereits bestehende. [mehr]

Mensch im Netz

Gadgets fürs angenehmere Fliegen | Bild: designboom.com zur Bildergalerie Besser fliegen Diese Gadgets helfen euch im Flugzeug

Ihr fliegt in diesem Jahr in die Sonne? Quetscht euch mehrere Stunden in einen superengen Touri-Jet? Eingepfercht auf einem halben Quadratmeter? Hier sind zehn Gadgets, die euren Flug etwas erträglicher machen! [mehr]

Screenshot eines Facebookpostings von "Der Kundendienst" | Bild: BR zum Audio Der Kundendienst Unterhaltung statt Hilfe - immerhin ...

Hotlines sind nervig. Nie wird einem geholfen. Deshalb sind sie auch im Begriff auszusterben. Wer sich bei Firmen auf Facebook beschwert, kriegt neuerdings oft sehr lustige Antworten von einem gewissen "Kundendienst". [mehr]

Kultur im Netz

Spielwiese Emojis Graphik | Bild: BR zum Artikel Spielwiese // Emojis Mit Emojis auf der Therapiecouch

"Zeig mir, welche Emojis du als letztes benutzt hast und ich sage dir, was in deinem Leben falsch läuft." Das verspricht der populäre Blog "Emojianalysis". Emojis werden hier zum Spiegel deiner Seele. [mehr]

Arnold Schwarzenegger performt bei Facebook | Bild: facebook.com/arnold zum Artikel Making of Meme Arnold told you, he’d be back

Er ist der Terminator, Mr. Olympia und Ex-Gouverneur Kaliforniens. Arnold Schwarzenegger ist der Typ, der nichts auslässt und es überall bis ganz oben schafft. Jetzt wird er auch noch im Netz zum Helden. [mehr]

Medien

 Sascha Lobo  | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Tagesgespräch mit Sascha Lobo Hetze im Netz: Wo endet die Meinungsfreiheit?

Til Schweiger, Dieter Nuhr und auch Angela Merkel haben ihre Erfahrung mit Shitstorms. Ungehemmte, aggressive Meinungsäußerungen im Netz. Die jüngsten Fälle haben die Diskussion über schlechtes Benehmen und böse Attacken im Netz wieder angeheizt. Das Tagesgespräch fragt: Wo endet die Meinungsfreiheit? [mehr]

Kanzlerin Merkel im Interview mit Youtube-Autor La Floid | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Merkel trifft die Netzwelt Der entzauberte Youtube-Held

Es ist immer wieder ein kurioses Phänomen: In ihrem "normalen" Lebensraum treten sie frech, manchmal plump aber immer sehr kritisch auf. Sobald "Stars" wie der Youtube-Autor LeFloid dann aber bei der Kanzlerin zum Interview sind, werden sie handzahm. Eine Netzenttäuschung. [mehr]

Frauke Gerlach, Grimme-Institut | Bild: Herby Sachs zum Audio MedienMagazin 5.7.2015 Hip im Netz? Die Online-Angebote der Öffentlich-Rechtlichen

Dass ARD und ZDF im Internet aktiv sind, ist längst nicht mehr die Frage. Es geht um das Wie: den öffentlich-rechtlichen Informations- und Bildungsauftrag erfüllen und trotzdem so hip sein, dass man junge Leute erreicht, die kaum mehr fernsehen. Eine besondere Aufgabe für den geplanten neuen Jugendkanal von ARD und ZDF, der 2016 online gehen soll. [mehr]

Mobil

Ein junger Mann telefoniert am Strand | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Smartphone im Urlaub Hohe Handyrechnung inklusive?

Roaminggebühren sind lukrativ für Mobilfunkanbieter - und eine Plage für Urlauber. Bis sie im Juni 2017 endgültig verschwinden, kann die Handyrechnung weiter für fiese Überraschungen nach dem Urlaub sorgen. [mehr]

Taxi-Schild im Regen | Bild: Mauritius Images GmbH zum Audio mit Informationen Taxifahrer Abgesang auf einen ehemals ehrenwerten Beruf

Der ehrenwerte Beruf des Taxifahrers ist in Wanken geraten. Von der Freiheit hinter dem Steuer ist nicht mehr viel übrig. Entlohnung und Arbeitsbedingungen der Fahrer spotten jeder Beschreibung. Fahrdienst-Apps tun ihr übriges, um den Helden am Standplatz zuzusetzen. [mehr]

Im Zeitalter der Telefonzelle gab es kein Problem mit Funklöchern | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Schnurlos in Ahorntal Das Ende der Telefonzelle

Telefonzellen sind dank Handys nahezu überflüssig geworden. Vielerorts sind sie bereits abgebaut. In Ahorntal im Landkreis Bayreuth könnte das allerdings zum Problem werden: Es gibt in einigen Bereichen keinen Handyempfang. [mehr]

Netzpolitik

Beispiele für Einschränkungen der Panoramafreiehit - und ihre Auswirkungen | Bild: picture-alliance/dpa / Montage: BR zur Bildergalerie Keine halben Sachen Panoramafreiheit einschränken? Das geht besser!

Frankreich versucht, nationale Gesetze zur Publikation privater Bilder in EU-Recht zu überführen. Das kann bedeuten, dass Bilder öffentlicher Gebäude nicht mehr gepostet werden dürfen. Man könnte es aber gleich ordentlich machen. [mehr]

Südstaaten-Flagge auf Parlamentsgelände in South Carolina | Bild: Reuters (RNSP) zum Artikel Nach Charleston-Attentat Apple verbannt Südstaaten-Flagge

Apple verbannt Spiele und Apps, die die Südstaaten-Flagge in ihrem Label tragen, aus seinem Appstore. Die Flagge gilt in den USA als Symbol der Sklaverei - aber einige Games-Entwickler protestieren. [mehr]

Sigmar Gabriel beim SPD-Parteikonvent in Berlin | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Kommentar Aufatmen? Gabriels nur sehr kleiner Sieg

Mit knapper Mehrheit haben die SPD-Parteimitglieder beim kleinen Parteitag in Berlin für das umstrittene schwarz-rote Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung gestimmt. Sigmar Gabriel kann aufatmen - für die nächsten fünf Minuten zumindest, meint Angela Ulrich. [mehr]

Überwachung

NSA-Logo unter der Lupe | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Kommentar NSA-Spionage - leider macht sich Fatalismus breit

Die NSA hat das Kanzleramt bereits seit Jahrzehnten ausspioniert? Na und? Empört das noch jemanden? Leider nicht, meint Andrea Herrmann in ihrem radioWelt-Kommentar. [mehr]

Schild vor der NSA-Zentrale | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Neue NSA-Enthüllungen "Hochnotpeinlich" für das Kanzleramt

Empört haben die Grünen auf die neuen Wikileaks-Enthüllungen über die Aktivitäten des US-Geheimdienstes in Deutschland reagiert: Die Bundesanwaltschaft müsse tätig werden. Der Vorsitzende des NSA-Untersuchungsausschusses Sensburg fordert Konsequenzen für den Datenschutz. [mehr]

Merkel nutzt ihr Handy | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Neue Dokumente von WikiLeaks Kanzleramt schon seit Kohl-Ära im NSA-Visier

Die NSA hat nach Informationen von WikiLeaks schon seit Jahrzehnten das Bundeskanzleramt abgehört. Das zeigen neue Dokumente, die NDR, WDR und SZ vor Veröffentlichung einsehen konnten. [mehr]

Datenschutz

Ein Laptop liegt in Ketten mit Vorhängeschloss auf der Tastatur | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Digitale Selbstverteidigung Tipps, wie Sie Daten im Internet schützen

Wir suchen bei Google, liken bei Facebook und kaufen bei Amazon. Dabei hinterlassen wir Spuren, die andere gegen uns verwenden können. Da hilft nur digitale Selbstverteidigung: Die wichtigsten Tipps, wie Sie sich schützen können. [mehr]

Überwachung | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Clip Ein 27-Jähriger verklagt Facebook

Max Schrems aus Wien ist Datenaktivist, Anwalt und Autor. Der 27-Jährige verklagt Facebook, weil Facebook Europe Daten an den Mutterkonzern in den USA weitergibt. Warum das problematisch ist, erklärt Schrems hier. [mehr]

In eigener Sache