Kultur

Trends aus Literatur, Film und Musik

Markthalle Neun, Berlin-Kreuzberg | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Foodamentalismus Essen als Pop-Phänomen

Lokaler Kaffee, das glückliche Schwein beim Metzger "Kumpel und Keule", die kleine Geheimtipp-Brauerei. Wir essen uns glücklich: Food ist heute eine Lifestyle-Frage. Was sagt das über uns? Und was kommt eigentlich morgen auf den Tisch? [mehr]

Thomas Rosenlöcher | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Dichter und Wende-Chronist Thomas Rosenlöcher zum 70. Geburtstag

Die Lyrik von Thomas Rosenlöcher beschwört die fragile Schönheit von Blüten oder Schnee, erprobt den Rückzug - und landet immer wieder mitten in der Welt. Sein Wendetagebuch machte den Dichter aus Dresden in ganz Deutschland bekannt. [mehr]

Grammaphon | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Stars on 78 Die Geburtsstunde der Popmusik

Im Hochsommer 1927 fuhr der Talentsucher Ralph Peer in den Süden der USA, um erstmals vor Ort Tonaufnahmen mit schwarzen und weißen Hinterwäldlern zu machen - und entdeckte in Bristol, Tennessee die ersten Superstars der Countrymusik: die Carter Family und Jimmie Rodgers. [mehr]

Kunst

Anna McCarthy | Bild: BR 26.07. | 22:45 Uhr BR Fernsehen zum Artikel SÜDLICHT Was ist die Kunst der Zukunft, liebe Anna McCarthy?

Bumillo trifft Anna McCarthy. In Bayern geboren, studierte sie in Glasgow und München Kunst. Die 36-Jährige ist eine Rebellin. Performance, Film, Installationen, Zeichnungen oder Malerei - alles beherrscht sie, um humorvoll und subversiv Politik und Gesellschaft zu reflektieren. [mehr]

Max Mannheimer | Bild: BR 26.07. | 21:45 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Kunstraum Max Mannheimer – ben jakov

Ein bald 96jähriger Überlebender von Auschwitz und Dachau gibt Malunterricht: "Die Stunde kostet bei mir 60 Minuten". Und lacht dabei, es geht ihm gut. Max Mannheimer ist einer der letzten Zeitzeugen aus der furchtbaren Zeit des so genannten Dritten Reiches, dessen Vergangenheit uns immer wieder einholt. [mehr]

Musik

Shabazz Palaces | Bild: Sub Pop / Victoria Kovios zum Audio mit Informationen Album der Woche Warum Shabazz Palaces mit gleich zwei Alben der Erde den Rücken zukehren

Das psychedelische HipHop-Duo Shabazz Palaces kehrt mit einem dystopischen Doppelalbum zurück: Bei „Quazarz: Born On A Gangster Star“ und „Quazarz vs. The Jealous Machines“ heißt es Black Consciousness statt BlingBling! [mehr]

Die Hochzeitskapelle | Bild: BR Fernsehen zum Video Die Hochzeitskapelle "Rumpeljazz" aus aller Welt

Eigentlich war es einmalige Sache: als vor ein paar Jahren "The Notwist"-Musiker Markus Acher heiratete, improvisierte eine spontan zusammengestellte Band. Daraus entstand die "Hochzeitskapelle". Die spielt getreu ihrem Credo "The world is full of songs" japanische Hochzeitslieder genauso wie französische Chansons. Ergebnis: großartiger "Rumpeljazz". [mehr]

BR-KLASSIK

Architektur & Fotografie

Fotos von Thomas Hoepker | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Legendäre Fotoagentur 70 Jahre Magnum!

Die Fotoagentur Magnum wird 70 Jahre alt! Mit humanistischer, sozialer Fotografie wollte die Agentur die Welt verändern - und die Fotografen als Künstler schützen. Ihre Bilder haben Geschichte geschrieben. [mehr]

Alte Häuser in Viechtach | Bild: BR Fernsehen zum Video Denkmalschutz Viechtach - wie eine Stadt verschwindet

"Eine Stadt ist wie ein Haus. Bricht man zu viele Steine davon heraus, zerstört man es." Das sagt Peter Haimerl, Stararchitekt und Stadtplaner von Viechtach. Und genau das passiert derzeit in der Stadt im Bayerischen Wald: Der historische Baubestand verschwindet. Die Abrissbirne zerstört das Stadtbild. [mehr]

Altstadt von Dinkelsbühl | Bild: BR Fernsehen zum Video Dinkelsbühl Wird die Altstadt zur Shopping-Mall?

Ein unversehrtes Stadtbild aus dem Mittelalter, Besucher aus aller Welt - im mittelfränkischen Dinkelsbühl ist man stolz auf das historische Erbe. Einige Geschäftsleute und Investoren planen nun, Teile der Altstadt in ein Outlet-Zentrum zu verwandeln. Doch es gibt heftigen Widerstand ... [mehr]

Geschichte & Geschichten

Gottesdienst im Wirtshaus in der Nachkriegszeit | Bild: Thomas Senne zum Artikel Gottesdienst im Wirtshaus Beichte zwischen Zapfhahn und Schanktisch

Kirchen bleiben heute oft leer. In der Nachkriegszeit war das anders. Damals wurden sogar Wirtshäuser als Ersatzkirchen genutzt. Wo am Abend getanzt, geraucht und geflirtet wurde, feierten die Gläubigen tags darauf ihren Gottesdienst. [mehr]

(r.-l.) Gruppenführer Bruckner, Martin Bormann und Julius Schaub gratulieren Adolf Hitler zum 50. Geburtstag | Bild: picture alliance/Mary Evans Picture Library zum Audio mit Informationen Hitlers schönstes Geschenk Wagners verschollene Ring-Partituren

Zu seinem 50. Geburtstag, am 20. April 1939, bekam Adolf Hitler von der deutschen Industrie eine Kassette voller Original-Partituren des von ihm glühend verehrten Richard Wagner geschenkt. Zuletzt gesichtet wurden die Partituren 1940, danach blieben sie verschollen. [mehr]

Netzwelt

DuckDuckGo | Bild: Screenshot/ DuckDuckGo zum Artikel Anonyme Suchmaschinen Suchen ohne Schnüffler

Google schöpft unbegrenzt Daten ab, die NSA liest mit: Das Netz ist längst zum Big-Brother-Albtraum mutiert. Anonyme Suchmaschinen versprechen das Ende des Fulltime-Trackings. Aber was taugen die Google-Alternativen wirklich? [mehr]

Die geilsten Büros der Welt | Bild: BR zum Audio mit Informationen Ortsunabhängig arbeiten 4 Mythen über digitale Nomaden

Digitalnomaden arbeiten in der prallen Sonne, mit Cocktail in der Hand und Laptop am Strand – zumindest sieht es auf vielen Instagrambildern so aus. Doch so glamourös ist das Leben fernab der Norm meist nicht. [mehr]