Kultur

Trends aus Literatur, Film und Musik

Die andere Seite der Hoffnung - Filmszene | Bild: Pandora Filmverleih Heute | 23:15 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Unser Thema in kinokino am 29. März Aki Kaurismäki und der Ruf nach Menschlichkeit

Die Flüchtlingskrise? Dazu hat Regisseur Aki Kaurismäki einiges zu sagen. Sein neuer Film "Die andere Seite der Hoffnung" ist ein ebenso witziges wie berührendes Plädoyer für ein freundlicheres Miteinander. Dafür gab's auf der Berlinale den Regiepreis. Wir haben Kaurismäki in Berlin getroffen und stellen sein neues Werk vor. [mehr]

Wald mit Sonne | Bild: colourbox.com zum Audio mit Informationen „Seid realistisch, verlangt das Unmögliche“ Wildes Denken versucht das Unmögliche

Wildes Denken gießt Öl in das Getriebe der Zukunft, übt sich in krass utopischem Denken und versucht das Unmögliche. In einer Sendung, die alles auf den Kopf stellt, was Radio je sein wollte. Unmöglich? Natürlich! [mehr]

Axel Hacke | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen radioTexte am Dienstag Axel Hacke: Pigmentveränderungen bei Perlewitz – nemo

Hypochonder sind anstrengend, aber auch sehr kreativ. Das zeigt Axel Hacke in „Pigmentveränderungen bei Perlewitz“. Im Anschluss versuchen die nemo-Fahnder komplizierte literarische Fälle zu lösen. [mehr]

Literatur

Mathias Enard, Oberbürgermeister Burkhard Jung, Verleger Jo Lendle, Buchhändlerin Ulrike Sander | Bild: Cornelia Zetzsche zum Artikel Mathias Énard Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung

"Für die Syrer" schrieb der frisch gekürte Preisträger als Widmung in seinen mitreissenden Roman über einen Musikwissenschaftler, der in seiner Wiener Wohnung über Leben und Arbeit nachdenkt, und seiner Liebe zum Orient nachhängt [mehr]

Polaroidfotos von Birk Meinhardt, Olga Grjasnowa, Klaus Schöffling und Clemens Meyer | Bild: Salome Roessler/lensandlight, picture-alliance/dpa, Montage: BR zum Audio mit Informationen Von der Leipziger Buchmesse Mit Birk Meinhardt, Olga Grjasnowa, Klaus Schöffling und Clemens Meyer

Syrer, die durch den Bürgerkrieg alles verlieren, Brüder und Schwestern aus Thüringen nach der Wende und Imbissbudenbesitzer am Stadtrand: Knut Cordsen und Niels Beintker sprechen mit Olga Grjasnowa, Birk Meinhardt und Clemens Meyer über ihre Geschichten. Und mit dem Verleger Klaus Schöffling, der in Leipzig mit dem Kurt-Wolff-Preis ausgezeichnet wird. [mehr]

Kunst

Gabriele Drexler | Bild: BR Heute | 21:45 Uhr ARD-alpha zum Artikel Kunstraum Gabriele Drexler portraitiert Max Mannheimer

Wozu noch Portraits malen, wo es doch die Fotografie, das Video, das Handy gibt? Gabriele Drexler stellt sich dieser Herausforderung im Bewusstsein, dabei auch scheitern zu können. Ein Portrait, gemalt mit Öl auf Leinwand, dazu gehört zunächst Mut und Einfühlungsvermögen. [mehr]

Fridhelm Klein "Tageszeichnungen" | Bild: BR zum Artikel Kunstraum Fridhelm Klein: "Tageszeichnungen"

Fridhelm Klein hat bereits zu Beginn seines Schaffens zu einer adäquaten, aber nicht-verbalen Form gefunden: zu den von ihm so bezeichneten "Tageszeichnungen". "Bei den Tageszeichnungen geht es mir nicht um Protokollierung eines Tages, sondern in erster Linie darum, in der Bildnerei wach zu bleiben". [mehr]

Film, TV & Theater

Eines ihrere letzten Bilder im August 2016 | Bild: picture alliance/rtn - radio tele nord zum Video mit Informationen Schauspielerin verliert Kampf gegen Krebs Christine Kaufmann ist tot

Rosen-Resli, Stadt ohne Mitleid, Monaco Franze - Christine Kaufmann feierte in ihrer langen Schauspielkarriere große Filmerfolge und lebte ein spektakuläres Leben: Kinderstar, Hollywood, vier Ehen - eine davon mit Schauspiel-Ikone Tony Curtis -, vier Scheidungen, Affären, Auftritte im Playboy, Sinnkrisen. Jetzt ist Kaufmann im Alter von 72 Jahren in einer Münchner Klinik gestorben. Von Florian Haas [mehr]

Tristan Göbel | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Der besondere Blick Jungschauspieler Tristan Göbel

Eben feierte das Vater-Sohn-Drama "Helle Nächte" mit Tristan Göbel auf der Berlinale Premiere. Davor glänzte der 14-Jährige in Fatih Akins "Tschick". Stets gibt er seinen Charakteren etwas Unbehaustes, Fragiles. [mehr]

BR-KLASSIK

Kabarett & Comedy

Pressefoto | Bild: Fabian Erblehner 31.03. | 14:05 Uhr Bayern 2 zum Artikel "Sitzmusik, die beflügelt" "Blonder Engel" auf Bayerntour

Ganz bewusst zwischen alle (Kleinkunst-)Stühle setzt sich der „Blonde Engel“ – ein schlaksiger junger Mann aus Linz mit langem, blondem Haar, goldenen Leggins und weißen Flügeln. Schnell wird klar, dass sich hinter dieser auffälligen Maskerade ein exzellenter Gitarrist und Sänger verbirgt ... [mehr]

Preisverleihung am 05.03.2017 mit Konstantin Wecker,Hazel Brugger, Tobias Mann, "die feisten", Nico Semsrott und Urban Priol  | Bild: Bernd Weisbrod zum Artikel Deutscher Kleinkunstpreis 2017 Ehrenpreis für Konstantin Wecker

Ob verkannte Demotivationstrainer wie Nico Semsrott, die böseste Frau aus der Schweiz Hazel Brugger oder Liedermacherlegende Konstantin Wecker ... Für Sie die Höhepunkte des Deutschen Kleinkunstpreises 2017! [mehr]

Gesellschaft & Leben

S-Bahnhaltestelle Berlin-Neukölln | Bild: picture-alliance/dpa/Emmanuele Contini zum Audio mit Informationen Der Nahe Osten in Berlin Zu Fuß vom Iran, nach Syrien, Israel und in die Türkei

Keine Krisenregion ist in den Medien so präsent wie der Nahe Osten. Der Krieg in Syrien, die repressive Politik Erdogans und seine umstrittenen Aussagen sowie der Dauerkonflikt zwischen Israelis und Palästinensern. Aber wie nehmen die Menschen aus diesen Ländern die Situation in ihrer Heimat wahr? Im Berliner Stadtteil Neukölln leben Menschen aus all diesen Regionen zusammen. Ein Spaziergang durch den Nahen Osten von Berlin. [mehr]

Obdachloser in  einem Anhänger | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Jung und obdachlos Erwachsenwerden unter der Brücke

Straßenkinder in Bayern – es gibt sie wirklich, aber man sieht sie kaum. Viele von ihnen sind Jugendliche, die eigentlich ein Zuhause haben, aber trotzdem lieber anderswo schlafen. Oder tatsächlich unter der Brücke. [mehr]

Architektur & Fotografie

Lesbos, Griechenland, 2016  | Bild: Herlinde Koelbl zur Bildergalerie Literaturhaus München "Refugees – Eine Herausforderung für Europa" - Fotos von Herlinde Koelbl

Sich einrichten, warten und auf unbestimmte Zeit improvisieren: so sieht das Leben der Geflüchteten in Italien, Griechenland oder Deutschland aus. Die vielfach ausgezeichnete Fotografin Herlinde Koelbl hat das festgehalten. Bis 7. Mai zeigt das Literaturhaus ihre Fotos. [mehr]

Juergen Teller im Gespräch mit Bumillo | Bild: BR zum Video mit Informationen SÜDLICHT Was treibt Juergen Teller um?

Bumillo trifft heute einen der Topfotografen der Gegenwart - auch einen der kontroversesten: Juergen Teller. Oft schockiert er mit seinen Fotos und dennoch - oder gerade deshalb - bekommt er jeden vor seine Kamera: Models, Schauspieler, Familienmitglieder und Freunde. [mehr]

Dark Mountains: Grandes Jorasses, Mont-Blanc-Gruppe, Frankreich | Bild: Bernd Ritschel zum Audio mit Informationen Interview mit Fotograf Bernd Ritschel Die dunkle Seite der Berge

Seit Jahrzehnten fotografiert Bernd Ritschel die Berge - aber sein neues Buch war auch für ihn ein Wagnis: Er hat weltweit Berge bei Sturm, Gewitter und Dunkelheit fotografiert. Ein Gespräch über “Dark Mountains”, sein persönlichstes Buch. [mehr]

Netzwelt

Sündenbot | Bild: BR zum Artikel Sündenbot Sooorryy! Für fast alles…

Ein Bot sorgt für gute Vibes auf Twitter: Der "Sündenbot" entschuldigt sich für die ganzen schlimmen Dinge, die in der Welt so passieren und bittet um Verzeihung. [mehr]

google maps | Bild: Screenshot zum Artikel Neues Feature "Ey Google-Maps, wo is' mein Auto?!"

Vergessliche Wagenbesitzer, eure Rettung naht! Google testet ein neues Maps-Feature, das helfen soll, unauffindbare Autos zu orten. Und vor ablaufenden Parkuhren warnt es auch. Awesome. Ein bisschen traurig sind wir aber trotzdem. [mehr]

Flüchtlingsspiel | Bild: BR zum Video Flüchtlings-Rollenspiel "Ich hatte ständig Angst vor Soldaten"

Makaber oder sinnvoll? Im Rollenspiel "Youth on the Run" vom Roten Kreuz kann jeder für 24h zum Flüchtling auf der Flucht werden. Wasser- und Schlafentzug inklusive. Unser Reporter Sebastian hat‘s ausprobiert. [mehr]