Kultur - Literatur

Literatur

Schriftsteller Haruki Murakami | Bild: picture-alliance/dpa / AP Images zum Audio mit Informationen Der neue Murakami "Die Ermordung des Commendatore"

Ein Mann in der Lebenskrise, ein surreales Geheimnis, Kultur-Crossover zwischen Europa und Asien: Im neuen Roman des Japaners Haruki Murakami ist alles drin, was seine Fans so schätzen. Und diesmal spielt auch ein Zwerg mit. [mehr]

Howard Jacobson  | Bild: picture alliance / Photoshot zum Artikel Trump-Satire von Howard Jacobson: "Pussy" "Trump ist ein Monster, das wir erst möglich gemacht haben"

Der britische Booker-Preisträger Howard Jacobson in seinem jüngsten Buch "Pussy" die kaum verklausulierte Geschichte vom unaufhaltsamen Aufstieg des Donald Trump erzählt - als Satire. Knut Cordsen hat mit ihm darüber gesprochen. [mehr]


Bernhard Schlink | Bild: picture alliance / Horst Galuschka/dpa zum Artikel "Olga" von Bernhard Schlink Literatur mit Moral

Einfacher Stil, große Gefühle, historische Themen: Das ist das Erfolgsrezept von Bestseller-Autor Bernhard Schlink. Sein neues Buch begleitet ein junges Mädchen aus Pommern durch die deutsche Geschichte zu Beginn des 20. Jahrhunderts. [mehr]


Bayerische Revolution
November 2018 | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen "Träumer" von Volker Weidermann Als die Dichter die Macht übernahmen

Revolution in München – und alle sind vor Ort: Ernst Toller, Erich Mühsam, Oskar Maria Graf, Thomas Mann... Davon erzählt Volker Weidermann in "Träumer". Wir haben mit ihm über die Revolution der Dichter gesprochen. [mehr]


Arno Geiger | Bild: BR/SWR zum Audio mit Informationen Im Ausnahmezustand Arno Geigers neuer Roman "Unter der Drachenwand"

Salzkammergut 1944: Veit Kolbe, Soldat, 25 Jahre alt, kehrt in Arno Geigers neuem Roman zum Mondsee zurück. Umgeben von Flüchtlingen, Tätern und Opfern steht er unter dem 600 Meter hohen Felsen, der Drachenwand, bedrohliche Zeiten durch. [mehr]


Attila Bartis | Bild: Ekko von Schwichow zum Artikel "Das Ende" von Attila Bartis Ein großer Roman über die kommunistische Diktatur

Die Diktaturen des 20. Jahrhunderts, eine zerrissene Familie, ein Künstlerleben, schmerzhafte Lieben: "Das Ende" von Attila Bartis ist ein vielschichtiger Roman. Ein Buch, in dem viel Welt steckt - und einige Sehnsucht, aus der Welt zu verschwinden. [mehr]


Bachtyar Ali | Bild: Hama Karim Khasraw zum Audio mit Informationen Bachtyar Ali und sein neuer Roman "Für mich als Autor ist Schönheit wichtiger als Wahrheit"

Bachtyar Ali ist Kurde, vor 20 Jahren kam er als Flüchtling nach Deutschland. Sein Roman "Die Stadt der weißen Musiker" erzählt von den realen Grausamkeiten der jüngeren Geschichte - mit den Mitteln eines orientalischen Märchens. [mehr]


Alexander Kluge | Bild: picture-alliance/dpa / Horst Ossinger zum Audio mit Informationen Meister der Episode Jean-Paul-Preis für Alexander Kluge

Kunstminister Ludwig Spaenle überreichte Alexander Kluge den Literaturpreis des Freistaats Bayern für sein literarisches Gesamtwerk. Der Geehrte bedankte sich mit der bisher wohl ungewöhnlichsten Rede eines Jean-Paul-Preisträgers. [mehr]


Capricat auf dem Cover einer CD | Bild: Br, Colourbox, picture-alliance/dpa, Montage: BR zum Artikel BR Kultur Geschenketipps Die besten Hörspiele des Jahres 2017

Wir schauen zurück aufs Hörspieljahr 2017: Auf klassische und zeitgenössische Romanadaptionen, Originalhörspiele, eine Krimi-Serie und "das größte Hörspiel aller Zeiten!" [mehr]


Der diesjährige Literaturnobelpreisträger Kazuo Ishiguro gibt am 06.12.2017 an der Schwedischen Akademie in Stockholm (Schweden) eine Pressekonferenz. Am 07.12.2017 hält er die traditionelle Nobelpreis-Rede und am 10.12.2017 nimmt er bei einer feierlichen Zeremonie in Stockholm den Nobelpreis für Literatur entgegen. Foto: -/Kyodo/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Bild: dpa-Bildfunk zum Audio mit Informationen Nobelpreis-Rede Kazuo Ishiguro hält Appell an die Literaturwelt

Kazuo Ishiguro hat den Literaturnobelpreis 2017 erhalten. Der Schriftsteller habe Romane von großer emotionaler Kraft geschrieben, begründete die Schwedische Akademie ihre Wahl. Ishiguros Nobelrede war ein flammender Appell. [mehr]


Capricat auf dem Cover eines Buches | Bild: Br, Colourbox, picture-alliance/dpa, Montage: BR zum Artikel BR Kultur Geschenktipps Die besten Bücher des Jahres 2017

Wir schauen zurück aufs Bücherjahr 2017: Was hat uns zum Lachen, was den Tränen nahe gebracht, was unseren Horizont erweitert? Und: Welche Bücher würden wir unseren Liebsten schenken? [mehr]