BR-KLASSIK

Live aus der Mailänder Scala: Giuseppe Verdi: "La Traviata"

Mailänder Scala | Bild: picture-alliance/dpa

Samstag, 07.12.2013
17:59 bis 21:20 Uhr

BR-KLASSIK

Melodramma in drei Akten
In italienischer Sprache
Violetta Valéry - Diana Damrau
Alfredo Germont - Piotr Beczala
Giorgio Germont - Zeljko Lucic
und andere
Chor und Orchester der Mailänder Scala
Leitung: Daniele Gatti
Dazwischen:
PausenZeichen *
Franziska Stürz im Gespräch mit Diana Damrau
* Als Podcast verfügbar

Eine deutsche Sopranistin zum Verdi-Jahr an der Mailänder Scala in der Titelpartie von „La Traviata“? Aber sicher doch: Diana Damrau wird den italienischen Opernfans zweifellos ein ganz individuelles Rollenporträt präsentieren, eine betörende Farbenvielfalt und gereifte Schwelltonkultur aus ihrer Stimme hervorkitzeln. Vater und Sohn Germont kommen diesmal aus Polen und Serbien, Piotr Beczala und Zeljko Lucic sind international führende Spitzenkräfte des Verdi-Tenor- bzw. -Baritonfachs. Das Programm BR KLASSIK überträgt live die Spielzeiteröffnung des Teatro alla Scala, traditionell am Namenstag des Mailänder Stadtpatrons Ambrosius, dem 7.Dezember (ab 18 Uhr).

Juni 2014

September 2014

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
1. September 2. September 3. September 4. September 5. September 6. September 7. September
8. September 9. September 10. September 11. September 12. September 13. September 14. September
15. September 16. September 17. September 18. September 19. September 20. September 21. September
22. September 23. September 24. September 25. September 26. September 27. September 28. September
29. September 30. September

Legende

  • Als Podcast verfügbar
  • Surround