BR-KLASSIK


1

Roland Kunz Der Seele Ruh

Roland Kunz' Oratorium nach Worten und Gedanken des mittelalterlichen Mystikers Meister Eckhart war bei seiner Uraufführung bei der Internationalen Orgelwoche Nürnberg ein voller Erfolg. Der Komponist Wilfried Hiller verglich das Werk mit Orffs "Carmina Burana".

Stand: 08.12.2010

CD-Cover "Der Seele Ruh" | Bild: NewPast, colourbox.com

Mitwirkende

Andreas Scholl (Countertenor)
Orlando und die Unerlösten:
Roland Kunz (Countertenor, Keyboards)
Christian Konrad (Bass)
Elmar Federkeil (Drums)
Bernd Wegener (Percussion)
Carl Amadeus Hiller und Thomas Sporrer (Odaiko)

orpeus chor münchen
Einstudierung: Gerd Guglhör
Münchner Rundfunkorchester

Roland Kunz: "Der Seele Ruh"

Oratorium nach Worten von Meister Eckhart

Leitung: Anu Tali
Live-Aufnahme der Uraufführung am 11. Juni 2010
NewPast 3721
Kopoduziert mit BR-KLASSIK


1