BR-KLASSIK - BR Klassik


1

Probenstreiflicht Halévys "La Juive" am Staatstheater Nürnberg

Ein Beitrag von: Nicole Schmitt/Wolfgang Schicker

Stand: 12.01.2016

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Jacques Fromental Halévy am Nürnberger Staatstheater | Bild: KHP: Ludwig Olah

Eine junge Frau zwischen religiösen Konflikten und verbotener Liebe. Großes Musiktheater vor historischem Tableau. Das ist die Oper "La Juive" von Fromental Halévy, in einer Neuinszenierung zu sehen am Staatstheater Nürnberg.

Videoqualität

XXL
H.264
1280x720px
3,8 Mbit/s
für > DSL 6000
78 MB
XL
H.264
960x540px
2 Mbit/s
für > DSL 2000
41 MB
L
H.264
640x360px
1,2 Mbit/s
für > DSL 1500
25 MB
M
H.264
512x288px
600 Kbit/s
für > DSL 1000
12 MB
S
H.264
480x270px
370 Kbit/s
für UMTS
6 MB
XS
H.264
320x180px
180 Kbit/s
für EDGE
3 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


1