BR Heimat

Brauchtumsexpertin Dorothea Steinbacher BR Heimat - Habe die Ehre! Moderation: Michael Hafner

Michael Haffner und Dorothea Steinbacher | Bild: BR

Dienstag, 09.05.2017
10:05 bis 12:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BR Heimat

Alles neu macht der Mai! Und doch bleibt's beim Alten. Wie gewohnt besucht uns einmal im Monat die Brauchtumsexpertin Dorothea Steinbacher. Bei Michael Hafner geht's um die Eisheiligen und um sehenswerte Orte im Chiemgau und im Rupertiwinkel.

11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr
Als Podcast verfügbar

"Die erste Liebe und der Mai gehen selten ohne Frost vorbei" - so steht's auf einem alten Brauchtumskalender. Und da ist auch was dran, denn im Mai feiern die "Eisheiligen" Namenstag. Erst, wenn die "Kalte Sophie" am 15. Mai vorbei ist, drohen keine Nachtfröste mehr und auch empfindliche Pflanzen können ins Freie. Gilt das auch heuer, wo es doch im April nochmal winterlich wurde - mit Schnee und Nachtfrösten? Oder haben wir es schon überstanden?

Der Mai ist außerdem traditonell der Monat der Wallfahrten und Bittgänge. Darüber wird uns die Brauchtumsexpertin berichten, ebenso von Marienandachten und Wettersegen. Die BR Heimat-Brauchtumsexpertin Dorothea Steinbacher hat auch noch andere Namenstage im Mai auf Lager und wird uns davon berichten.

Außerdem stellt sie uns Orte im Chiemgau und im Rupertiwinkel vor, die "man gesehen haben muss". In ihrem neuen Buch zeigt die Autorin die Vielfalt der Gegend um das bayerische Meer: Orte der Sehnsucht, Naturidylle und geliebte Heimat. Es gibt hier alles, was Bayern ausmacht: Königsschlösser, atemberaubende Aussichtspunkte, Seen, Berge, gutes Essen und noch viel mehr. Auch für Einheimische hält das Buch Überraschungen bereit - mit Geschichten, die nicht jeder kennt.

Info zum Buch
Dorothea Steinbacher
111 Orte im Chiemgau und im Rupertiwinkel, die man gesehen haben muss
240 Seiten
Emons-Verlag
16,95 Euro