Bayern 2 - radioWissen

Mensch, Natur und Umwelt

Themenübersicht Mensch, Natur und Umwelt

radioWissen für den Unterricht: Hier wird Bekanntes neu aufbereitet, Vergessenes an die Oberfläche geholt und vage Erinnertes in Form gebracht. Multimedial und auf unterhaltsame und informative Weise.

Bunte Cakepops | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Süße Droge Wie der Körper Zucker verarbeitet

Geliebt und gescholten, begehrt und verfemt - Zucker hat ein schillerndes Doppelgesicht. Das eine ist der unverzichtbare Energielieferant für alle Lebensprozesse. Das andere der Zahnzerstörer, Dickmacher und schleichende Killer. [mehr]

Marienkäfer | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Käfer Unverzichtbar für die Natur

350.000 Käferarten sind bekannt. Wahrscheinlich gibt es viel mehr. Für die Ökosysteme sind sie oft als Aasverwerter wichtig. Und vielen Tieren sind sie eine unverzichtbare Nahrungsquelle. Doch Käfer sind heute gefährdeter denn je. [mehr]

Kehlkopfpartie einer Frau | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Nicht ohne meinen Kehlkopf Sprechen, Schlucken, Stöhnen

Ob Lautsprecher, Musikinstrument oder Dichtungsventil - der Kehlkopf ist ein echter Alleskönner. Wo sich Atem- und Speiseweg kreuzen, dient er als Pförtner: Er kontrolliert, was durch den Rachen rein- und rausgeht. [mehr]

Brauner und weißer Zucker | Bild: FoodCollection zum Thema Wie Zucker entsteht Aus Rübe und Rohr

Schokolade, Eis, Cola - Zucker versüßt unser Leben. Die kleinen Moleküle sind allgegenwärtig, wenn auch nicht immer sichtbar. Und in ihnen steckt jede Menge Zündstoff. [mehr]

Bub hält sich Hände an die Ohren, um besser zu hören | Bild: colourbox.com zum Thema Das Ohr Wie Hören unser Leben prägt

Wir leben in einem Universum von Geräuschen, Klängen, Tönen. Doch wie nehmen wir dieses akustische Tohuwabohu wahr? Warum und wozu hören wir überhaupt? Und wie wird aus bloßem Schall ein gedeutetes Abbild der Welt im Kopf? [mehr]

Hartholzaue | Bild: BR zum Thema Der Auwald Lebensraum am Fluss

Total überschwemmt oder monatelang trocken - die Auwälder am Fluss sind die letzten Urwälder Europas: in ihnen leben zwei Drittel der heimischen Pflanzen und viele seltene, geschützte Tiere. [mehr]

Die Kreidefelsen an der Kanalküste in St. Margaret's at Cliffe, in der Nähe von Dover (Großbritannien) | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Kreide Wenn die Küste bröckelt

Kreide ist ein Sedimentgestein - weich, porös und kaum verfestigt. Mit schroffen Felsformationen und spektakulären Küstenabbrüchen hat der Rohstoff aus uralter Zeit die Insel Rügen berühmt gemacht. [mehr]

Tabakpflanzen auf einem Feld | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Gefährliche Verführerin Die Tabakpflanze

Im Gegensatz zum Konsum von Alkohol war Tabak in Europa bis zum Ende des Mittelalters unbekannt. Erst durch die Entdeckung des amerikanischen Kontinents gelangte der Tabak in die Alte Welt, wo er einen Siegeszug antrat. [mehr]

Spiegelsextant auf einer alten Karte liegend | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Längen- und Breitengrade Die Vermessung der Welt

Wo bin ich? Woher komme und wohin gehe ich? Klingt irgendwie spirituell, oder? Aber es gibt auch eine ganz konkrete Dimension der großen Menschheitsfragen: Wie finde ich sicher von A nach B, und wo geht´s lang auf hoher See? [mehr]

Ein Querschnittsmodell eines Wirbelkörpers der Wirbelsäule mit gesunder Knochenstruktur | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Was uns aufrecht hält Die Wirbelsäule - Ein Erfolgsmodell

Was unterscheidet den Menschen von der Masse der Säugetiere? Die aufrechte Haltung. Dazu braucht es die Wirbelsäule. Das Kernstück des Bewegungsapparats sorgt für Stabilität, ermöglicht Mobilität und hält den Körper in Balance. [mehr]