Bayern 2 - radioWissen

Porträts großer Philosophen

Große Denker Porträts großer Philosophen

Stand: 29.05.2015

Große Philosophen prägen unsere Sicht auf die Welt: Hier finden Sie Sendungen und Dossiers von radioWissen, die zum (Wieder-) Entdecken einladen.

Philosoph Heraklit | Bild: Dagmar Wiede /Süddeutsche Zeitung Photo zum Audio Alles fließt Das Weltbild des antiken Denkers Heraklit

Heraklit, einer der einflussreichsten Denker der Philosophiegeschichte, sah eine dynamische Welt, in der alles im Fluss ist. Sie besteht aus Gegensätzen wie Tag und Nacht, Sommer und Winter. Autor: Michael Conradt [mehr]

Immanuel Kant im Licht | Bild: picture-alliance/dpa; Montage: BR zum Audio Immanuel Kant Der Weltweise aus Königsberg

Niemand hat Denken und Wertvorstellungen der Deutschen nachhaltiger beeinflusst als Immanuel Kant - der "typisch deutsche" Hang zum Grübeln etwa oder das preußische Pflichtbewusstsein. Autor: Michael Conradt [mehr]

Abbildung einer Büste die das Porträt des griechischen Philosophen Epikur (341-270 v.Ch.) zeigt. | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Epikur Der Philosoph der maximalen Lust

War er Schlemmer und Lüstling? Oder Freund und Asket? Kaum ein Philosoph wurde wohl so verkannt, obwohl seine Lehre deutliche Worte spricht. Im Trend von Konsumkritik und Religionsabkehr könnte ein Comeback anstehen. [mehr]

Platon | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Platons Philosophie Ein Gastmahl der Liebe

Ein literarisches Gelage, das sich nicht am Wein, sondern an der Philosophie berauscht: Platons "Symposion" hat seit seiner Entstehung vor 2.400 Jahren nichts von seiner Anziehungskraft verloren. [mehr]

Philosophin Simone Weil | Bild: picture-alliance/dpa / Leemage zum Audio Simone Weil Allein gegen das Leid der Welt

Die Philosophin Simone Weil war in ihren intellektuellen und moralischen Ansprüchen unnachgiebig streng. Genauso absolut waren aber auch ihr Mitgefühl und ihre praktische Solidarität mit den Armen. Autor: Michael Conradt [mehr]

Arthur Schopenhauer | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Arthur Schopenhauer Die Welt als Wille und Vorstellung

Leben heißt Leiden, und unsere Welt ist die schlechteste aller Welten. Dieser tiefe Pessimismus wurzelt in Schopenhauers Weltanschauung. Ein Porträt des pessimistischen und grantelnden Philosophen. Autor: Michael Conradt [mehr]