Bayern 2 - Gesundheitsgespräch


6

Wann machen Belastungen im Leben seelisch krank?

Von: Holger Kiesel

Stand: 03.07.2017

Anpassungsstörung: Mann stützt resigniert seinen Kopf auf die Hände. | Bild: picture-alliance/dpa

Es passiert immer öfter: Menschen, die sich bislang komplett gesund gefühlt haben, entwickeln plötzlich körperliche und seelische Symptome. Irgendwann gehen sie zum Arzt, häufig mit der Befürchtung, ganz schwer krank zu sein. Am Ende steckt oft eine sogenannte Anpassungsstörung dahinter.

Experte:

Prof. Reinhart Schüppel, Chefarzt der Johannesbad Fachklinik Furth im Wald

Eine unerwartete schwierige Lebenssituation hat die Betroffenen aus der Bahn geworfen und Beschwerden verursacht – häufig, ohne dass sie selbst den Zusammenhang erkannt hätten. Ist die Verbindung zwischen Lebenskrise und Symptomen aber erst einmal hergestellt, kann in der Regel schnell und effektiv geholfen werden

Anpassungsstörung: Ein ausgeblasenes Streichholz symbolisiert die Kraftlosigkeit, die bei einer Anpassungsstörung herrscht. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Anpassungsstörung Was ist das?

Die Anpassungsstörung galt lange als eine Art 'Restkategorie', in der psychische Probleme eingeordnet wurden, die anders nicht zu fassen waren. Aber es handelt sich durchaus um eine eigenständige Diagnose. [mehr]

Oft Ursache für eine Anpassungsstörung: Verzweifelter Mann trauert an einem Grabstein. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Ursachen, Abgrenzung und Symptome Wie kommt es zu einer Anpassungsstörung?

Ursache für eine Anpassungsstörung ist in der Regel ein mittelschweres negatives Lebensereignis. Auslöser im privaten Bereich kommen wie Trauerfälle oder Trennungen kommen ebenso infrage wie belastende berufliche Veränderungen. [mehr]

Computertastatur mit einem Klebezettel, auf dem "Stress" steht. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Umgang mit Krisen Wie man reagiert, hängt von der Persönlichkeit ab

Der Umgang mit Krisen und schwierigen Lebenssituationen ist sehr individuell. Manche haben besonders viel Widerstandskraft. Sie besitzen die Eigenschaft der Resilienz. Andere werden dagegen schnell aus der Bahn geworfen. [mehr]

Anpassungsstörung: Frau sitzt erschöpft am Arbeitsplatz | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Diagnostik und Prävention Der Weg zur Diagnose

Belastenden Lebenssituationen langfristig komplett aus dem Weg zu gehen, ist schwierig. Wer mit Stress besser klarkommen will, muss Ausgleich schaffen – und entspannen lernen! [mehr]

Anpassungsstörung: Zwei Menschen sitzen an einem Ufer, Arm in Arm, sich Trost spendend. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Therapiemöglichkeiten Was hilft bei Anpassungsstörung?

Bei einer Anpassungsstörung geht es in der Therapie vor allem darum, dem Betroffenen Halt zu geben, zuzuhören und seine Ressourcen zu stärken. Medikamente dienen nur der Bekämpfung besonders störender Symptome. [mehr]

Völlig erschöpfte Frau | Bild: colourbox.com zum Thema Burnout-Syndrom Lifestyle-Krankheit oder mehr?

Es trifft Manager ebenso wie Hausfrauen: Ausgebrannt sein, völlige Kraftlosigkeit, Erschöpfung bis an die Grenze des Nervenzusammenbruchs. Das sogenannte Burnout-Syndrom ist ein Symptomkomplex unserer modernen, schnelllebigen Zeit. [mehr]


6