Bayern 2 - Zündfunk


32

München, 21. - 30.07.2017 12 Jahre Rote Sonne Club Festival

12 Jahre Rote Sonne - 12 Jahre Clubbetrieb, das ist nicht nur eine sehr lange Zeit, sondern auch wieder mal Anlass genug für eine ausgedehnte Club-Feier, dann natürlich ausgiebig, stiloffen und mit Ökostrom im Blut.

Von: Ralf Summer

Stand: 20.04.2017

12 Jahre Rote Sonne - Webflyer | Bild: Südmotor Veranstaltungs GmbH

20 Juli

Donnerstag, 20. Juli 2017, 21:00 Uhr

bis 30.07.2017:

Eintritt: 10 bis 15 Euro (Abendkasse), Ort: Rote Sonne, Maximiliansplatz, München

Ein Jubiläum mit Pauken und Trompeten, ohne Protz und Prunk, dafür mit einem Line Up der Extraklasse, wie es diesem feierlichen Anlass gebührt: Die Rote Sonne wird zwölf Jahre alt! Nein, ganz jung ist sie nicht mehr, vielmehr reif und erwachsen. Ein Dutzend Jahre auf dem Buckel, unzählige Konzerte, DJ Sets und Live Acts, die den Holzboden unter dem Asphalt des Maximilianplatzes in Vibration versetzen, und mit ihm die Herzen und Köpfe der Besucher. Seit Tag Eins gilt: keine Beschränkungen, weder musikalischer, schon gar nicht menschlicher Natur. Punk to Funk, Queer Partys und Super Raves - ein Mikrokosmos, in dem ein jeder sich ganz groß fühlen durfte und noch immer darf, nicht selten über das Wochenende hinaus.

Zu den Gästen und Gratulanten zählen u. a. Move D und Thomas Meinecke, die neben einer langen Freundschaft auch diverse Projekte miteinander verbinden, zuletzt das großartige "On The Map" - Album auf Kassem Mosses Ominira Label. Auf der einen Seite der House-Virtuose aus Heidelberg, zuhause an den Ufern des Neckars, daheim in den besten Clubs der Welt. Ein Feingeist unter den Produzenten und Mitbegründer des legendären Source Levels, auf welchem unter anderen Baby Ford, Lowtec und nicht zuletzt Move D selbst Werke erschufen, die bis heute in unerreicht sind. Auf der anderen Seite ein Mann wie ein Berg, geboren in Hamburg, nach dem Studium in München und später im Umland hängen geblieben. Meinecke ist Journalist, Buchautor und Radio DJ, zuweilen steht er aber auch im Club hinter den Decks. Moodyman, Theo Parrish, Omar S und Robert Hood teilen sich den beengten Platz in seinem Plattenkoffer.

Weiterer Support kommt von Resident Urgestein Maxim von Terentieff, und draußen auf der Terrasse machen die Jungs von der Basswerkstatt richtig Rabatz. Da bekommt man doch ordentlich "Lust zu feiern", und das gleich mal drei, denn nichts anderes bedeutet Dengue Dengue Dengue. Die Peruaner kommen mit Masken und Neonfarben, schamanischen Gesängen und Psychedelic Cumbia. Straight in your face, ihre Definition eines "dreidimensionalen Ayahuasca-Trips". Ein audio-visuelles Live Spektakel, welches das Line Up für diesen Tag beschließt! Einmal tief durchatmen, denn am Tag darauf geht es weiter…

Hier das Programm für einen heißen Sommer:

Do 20.7. MUNICH AGAIN Thursdays presents: TAM TAM TANZSCHEIBEN RELEASE PARTY, DANIELA STÖPPEL, FRÄULEIN BRECHEISEN  live!, ZAQUOIR  live!, JONAS FRIEDLICH, BELP

Fr 21.7. MOVE D (Source Records, Workshop, Smallville, Uzuri/Heidelberg), THOMAS MEINECKE (F.S.K./München), DENGUE DENGUE DENGUE live!, (Enchufada/Lima, Peru), MAXIM VON TERENTIEFF (Rote Sonne/München) / TERRASSE: BASSWERKSTATT DJ TEAM  feat. RAS & DEMINT (München), VISUALS: TPS NOSTROMO (München)

Sa 22.7. SYSIPHON BERLIN NIGHT mit YETTI MEISSNER (Sisyphon/Berlin), FOOLIK (Sisyphon/Berlin), JULI N. MORE (Sisyphon/Berlin) / TERRASSE: DEEP DOWN DAVE (Rote Sonne/München), MATZE CRAMER (Rote Sonne/München), P-T2 (Tuesday Slump, Rote Sonne/München), VISUALS: VJ PROXIMAL (München)

Do 27.7. "Flokati House" mit HANS NIESWANDT (Whirlpool Productions, Köln), JULIAN "Jackin" WEBER (Taz, Berlin); DER L (München)

Fr 28.7. I-F (Hotmix, Disko B/Den Haag); ALDEN TYRELL live! (Clone Records, Rotterdam); PHILIPP VON BERGMANN (Ilian Tape, Rote Sonne/München); ALIOUNE (Tuesday Slump, Kiesbettmusik/München) / TERRASSE: DAVID GOLDBERG (SVS/München), YONAS YAMER (Molten Moods, Carl Gari/München), ANETTE PARTY (Pastamusik/München), VISUALS: KAUNDOWN (München)

Sa 29.7. ACIDCASE ARTIST COLLECTIVE: ACID PAULI (Ouïe, Acid Tribe/Berlin), AEX live! (Berlin), SAINTE VIE live! (New York), TOBI DEI (Voll Schön/Berlin) / TERRASSE: LEMURIAN ULISES, VISUALS: STUDIO POLYGON (München)

Tag sechs, und wer jetzt noch stehen kann, nimmt den natürlich auch mit. Bei diesem Line Up sollte die Regeneration ein Klacks sein. Acid Pauli kommt, bewaffnet mit einem seiner Monster-Sets, für welche ihn die ravende Zunft weltweit verehrt. Eine feine Mischung aus deepem House, avantgardistischer Electronica und eben jener geheimen Essenz, die viele gerne hätten, die aber nur er besitzt. Supported wird er von Tobi Dei. Für alle Liebhaber elektronischer Live Acts kredenzen wir ein Duo Deluxe, in persona von AEX und Sainte Vie. House in alle Farben, deep, trippy, melancholisch und fesselnd, eine Fusion der feinsten Ingredienzien, die auch Lemurian und Ulises auf der Terrasse verkörpern. 

All in all erwarten uns Abende mit einer Anzahl von DJ’s, Live-Musikern, Bands, Visual Artists und Filmemachern par excellence.
Sub Up Records, Disko B Records, Optimal Schallplattenladen, Ultraschall Club, Rote Sonne Club – Peter „Upstart“ Wacha verdient längst einen Popkultur-Orden. 

Kommt und ritzt euren Namen in die Wände des Clubs ein – wenn ihr euch in den vergangenen 12 Jahren noch nicht „eingeschrieben" habt!

Tickets gibt's unter: www.rote-sonne.com


32