Bayern 2 - Zündfunk


3

München, 18.11.2017 Destroyer

Der Singer/Songwriter Daniel Bejar ist bekannt für seine poetischen und kryptischen Texte, die er als Frontmann für seine Band Destroyer schreibt. Häufig verändert er seinen Stil, seinen Gesang und die Melodien, bewegt sich zwischen GLAM, Midi und Yacht Rock und er gilt vielen als einer der kreativsten Songwriter der modernen Popkultur.

Von: Merge Records, Reich

Stand: 18.11.2017

Destroyer | Bild: Dan Bejar

18 November

Samstag, 18. November 2017, 20:00 Uhr

Ampere (Muffatwerk), Zellstrasse 4, München:

Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, VVK € 18 / AK € 22 // support: Nicholas Krgovic

Daniel Bejar wird 1972 in Vancouver, Kanada geboren und schon in jungen Jahren - seit 1995 - veröffentlichte er massenhaft Alben, Singles und EP's. Mit jeder Aufnahme verfeinert er seine aufwendigen Folk-Arrangements und vermengt sie mit seinem teils sarkastischen Humor. Und trotzdem braucht es immer seine Zeit bis er mit dem Ergebnis gänzlich zufrieden ist.

Am 20. Oktober 2017 ist es soweit und das neue Album ken von Destroyer erscheint beim Dead Oceans Label. Die Platte wurde von Josh Wells von Black Mountain produziert, der seit 2012 Schlagzeuger bei Destroyer ist. Aufgenommen wurde es im Jam Room/Studio Space, den die Band selbst The Balloon Factory nennt. Im Gegensatz zu Poison Season wurde ken  nicht als  gemeinsame "Band" aufgenommen, obwohl jedes Bandmitglied an der Produktion beteiligt ist.

Jetzt kommen Destroyer auf Tour und wir freuen uns wie Bolle auf das Spektakel.


3