Bayern 2 - Zündfunk

Neues abseits der Charts im Popcast-Podcast

Zündfunk und Goethe-Institut präsentieren Neues abseits der Charts im Popcast-Podcast

Stand: 07.02.2012

Sänger und Komponist Udo Jürgens (l) mit seinem belgischen Kollegen Adamo 1974 | Bild: picture-alliance/dpa

Welches neue Album muss dringend gehört werden? Welche einheimische Band darf die Welt da draußen auf keinen Fall verpassen? Die Antwort gibt es jeden Monat im Popcast-Podcast vom Zündfunk in Kooperation mit dem Goethe-Institut.

Jeder Monat beginnt mit einem neuen Schlaglicht auf die Studios und Clubs zwischen Kiel und Weilheim: Neues abseits der Charts. Qualitätspop made in Germany. Der Popcast - unser Podcast, der jeden Monat die interessantesten deutschen Bands und Musikprojekte zusammenfasst. Geplant und präsentiert wird die Show von Zündfunk-DJs. Zum Download auf der Website des Goethe-Instituts:

Das Goethe-Institut schickt seit Jahren immer wieder heimische Musikacts in ferne Länder, organisiert Auftritte und stellt Kontakte her: Alle Welt soll erfahren, dass Nena, die Scorpions und Rammstein nicht die einzigen Popmusiker in Deutschland sind! Fürs staatliche Kulturinstitut unterwegs waren unter anderem: Barbara Morgenstern, Blumentopf, die Einstürzenden Neubauten und die Gebrüder Teichmann - und das oft an Veranstaltungsorten, die ohne die Unterstützung des Goethe-Instituts niemals Bands aus dem fernen Deutschland gebucht hätten.