Bayern 2 - Zündfunk

Netz & Kultur

Ein Besucher steht im Whitney-Museum New York vor dem Gemälde "Open Casket" der Künstlerin Dana Schutz | Bild: Johannes Schmitt-Tegge zum Artikel Rassismus? Was darf Kunst - und wer? Die hitzige Debatte um ein Gemälde - und wofür sie vielleicht gut war

Die Künstlerin Dana Schutz hat einen Streit über Rassismus in der Kunstwelt ausgelöst. Ihr Bild ist angelehnt an ein Foto des 1955 in Mississippi ermordeten Afroamerikaners Emmett Till. Der 14-Jährige war von Weißen gelyncht worden, nachdem ihn eine weiße Frau beschuldigt hatte, er habe sie angemacht - was sich später als gelogen herausstellte. [mehr]

Muhammad Ali in "When We Were Kings" | Bild: picture-alliance/dpa/United Archives zum Artikel Die fünf besten Boxer-Filme "Hau drauf und Schluss!"

"Bleed for this" heißt ein neuer Kino-Film, der die wahre Geschichte eines Boxers erzählt, der sich nach einem schweren Auto-Unfall zurück in den Ring kämpft und noch mal Weltmeister wird – beste Gelegenheit für uns, die besten Boxer-Filme der Geschichte aufzulisten. [mehr]

Die Toten Hosen-Sänger Campino  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Campino immer noch sauer auf Böhmermann "Für mich ist der Typ nur 'ne arme Wurst"

Campino hat gestern Abend auf dem Echo mal wieder gegen Jan Böhmermann geschossen. Damit geht die größte Fehde des Pop in die nächste Runde. Schon 2015 hatte Campino im Zündfunk-Interview kein gutes Wort für Böhmermann übrig. [mehr]

Jakob Lass, Regisseur von "Tiger Girl" | Bild: BR zum Artikel Tiger-Girl-Regisseur Jakob Lass "Ich will ein wildes und gefährliches Kino"

Das deutsche Kino wird wieder wild: Jakob Lass macht Filme ohne doppelten Boden. Die Schauspieler haben keinen festen Text, Lass entwickelt den Film erst während des Drehs. Jetzt kommt sein neuer Film Tiger Girl in die Kinos. Wir haben ihn getroffen und gefragt: Wie macht er das? [mehr]

Kunst von Reiner Heidorn | Bild: Reiner Heidorn zur Bildergalerie mit Informationen Der Weilheimer Maler Reiner Heidorn Ein Selfie mit Halle Berry

Vor kurzem war der Neo-Expressionist Reiner Heidorn aus Weilheim nur Insidern unbekannt. Nun verkaufen sich seine Manga-artigen, vom Internet-inspirierten Gemälde wie bolle - vor allem in den USA. Warum ihn die Superreichen lieben und wie strange der US-amerikanische Kunstmarkt tickt - ein Besuch in seinem Weilheimer Atelier. [mehr]

Marlon James | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Marlon James und das Bob-Marley-Attentat "Man braucht keine weißen Menschen, um weiße Vorherrschaft zu praktizieren"

Noch nie zuvor ist die gewalttätige Geschichte Jamaicas und das Leben und Sterben in den Ghettos von Kingston literarisch so herausragend beschrieben worden wie in dem Roman "Eine kurze Geschichte von sieben Morden" von Marlon James. [mehr]

Lommbock - Szene aus dem Film | Bild: Wild Bunch zum Artikel Würzburger Kifferkomödie "Lommbock" "Du willst ja auch keine Band sein, die sich weigert die Hits zu spielen"

Mit 40 hängengeblieben sein ist ein Stück tragischer als mit Mitte 20, und Kiffen ist auch nicht mehr das, was es mal war. So geht's Kai und Stefan in der Fortsetzung des Kultfilms "Lammbock". Wir haben zum Start von "Lommbock" mit Regisseur Christian Zübert und Moritz Bleibtreu gesprochen - unter anderem über Würzburg, denn "Lommbock" wurde anders als "Lammbock" tatsächlich dort gedreht. [mehr]

Frau auf Bett Vintage Ruth Leuwerik | Bild: picture alliance/Keystone zum Artikel Lange unsichtbar, jetzt Lifestyle-Produkt Hipsterobjekt Matratze

Casper, Emma, Bruno - keine coole Clique, sondern Zeichen für den Matratzen-Boom unter den Startups. Cool sollen sie sein und punkten: one-fits-all, Online-Kauf, Rückgaberecht. Warum sich auf der Matratze so viele Startups tummeln. [mehr]

"Refugees in Leipzig Liebertwolkwitz not welcome" (Fluechtlinge sind nicht willkommen) - ein mit diesen roten Worten bedrucktes Ortseingangsschild | Bild: picture-alliance/dpa/Volkmar Heinz zum Audio mit Informationen Das Buch "Unter Sachsen" Eine Krankenakte für den Patienten Sachsen

Wieso immer wieder der Freistaat? Pegida, zehn Jahre NPD, 25% in der Umfrage für die AfD - Sachsen ist anders und schwer zu erklären. 40 Autorinnen und Autoren begeben sich auf eine aufrichtige Suche nach dem Warum. [mehr]

Banksy Walled Off Hotel | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Banksys "Walled Off Hotel" in Bethlehem "Das beeindruckendste Projekt, das es je in Palästina gab"

Das "Walled Off Hotel" in Bethlehem hat den schlechtesten Ausblick aller Hotels in der Welt. So wirbt der britische Street-Art-Künstler Banksy für sein neuestes Projekt. Und das steht direkt an einer Sperrmauer. [mehr]

Die Journalistin Ann-Kathrin Eckardt | Bild: BR zum Artikel Ann-Kathrin Eckardt über ihr Buch "Flucht und Segen" "Ich habe auch lieber die schönen Geschichten erzählt"

"Die ehrliche Bilanz meiner Flüchtlingshilfe": so lautet der Untertitel von Ann-Kathrin Eckardts Buch "Flucht und Segen". Die Journalistin hat vor einigen Jahren eine Patenschaft für zwei Familien aus dem Irak übernommen. Sie sagt: Die Diskussion um die Schwierigkeiten bei der Integration wurden bisher nicht laut genug öffentlich geführt - auch unter Helfern. [mehr]


Lucien Lorelle rauchend. Foto 1953 | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel "Boys don't cry" von Jack Urwin Auf der Suche nach der neuen Männlichkeit

Männlichkeit kann tödlich sein. Was der Autor Jack Urwin "Toxische Männlichkeit" nennt, ist verantwortlich für einen Großteil der Gewalt in unserer Welt. Noch ist die stereotype Männlichkeit jedoch Vorbild für viele - das sehen wir am Beispiel Donald Trump. [mehr]


Die Autorin Fatma Aydemir | Bild: Bradley Secker zum Artikel Fatma Aydemir über Debütroman "Ellbogen" "Frauen können auch zuschlagen und sich wehren"

Fatma Aydemir hat mit ihrem Coming-of-Age-Roman "Ellbogen" einen politischen Roman geliefert, der aktueller nicht sein könnte. Ihre Protagonistin, ein Mädchen aus dem Berliner Wedding, taucht nach einem Verbrechen in Istanbul unter und wird dort wieder mit Gewalt konfrontiert – diesmal mit staatlicher. [mehr]

Screenshot vom Fräulein Hess Tumblr | Bild: Screenshot Fräulein Hess Tumblr zum Artikel Nazibraut goes Instagram Was hinter der Nazi-Romantik von Fräulein Hess steckt

Plumpe Hakenkreuz-Symbolik war gestern - rechtsextreme Ideologien verbreiten sich heute implizit im Netz: durch junge, rechte Frauen. Sie inszenieren sich selbst mit Natur-, Food- und sexy-Braut-von-nebenan-Ästhetik auf Instagram, Tumblr oder YouTube. Eine rechte Emanzipationsbewegung? [mehr]


Portrait Dirk von Gehlen | Bild: Dirk von Gehlen zum Audio mit Informationen Dirk von Gehlen über das Ende des Durchschnitts "Wir brauchen digitalen Umweltschutz"

Nach dem Wahlsieg von Donald Trump wurde fieberhaft nach einem Schuldigen gesucht. Ganz oben auf der Liste der Angeklagten: Filterblasen. Dirk von Gehlen hat mit "Meta! Das Ende des Durchschnitts" ein Buch über die zunehmende Personalisierung vom Analogen und Digitalen geschrieben. [mehr]


Steve Bannon, ex-Breitbart-Chefredakteur, jetzt Chef-Berater von Trump | Bild: picture-alliance/dpa/Ron Sachs zum Artikel Populisten-Portal will auf deutschen Markt Die obskuren Blüten der Breitbart-Expansion

Eigentlich wollte Breitbart im Januar 2017 mit einem eigenen Angebot für Deutschland und für Frankreich loslegen – so hat es Steve Bannon im vergangenen Jahr verkündet. Aber der Start gestaltet sich schwierig, denn auch die Gegner haben sich gerüstet. Und seltsame Dinge passieren... [mehr]

Was hat uns bloß so ruiniert? - Szene aus dem Film | Bild: Movienet zum Artikel Beziehungskomödie aus Österreich Was hat uns bloß so ruiniert?

Ein Freundeskreis, drei Paare, drei Babys und eine Überzeugung: Man muss doch nicht zum Spießer verkommen, nur weil man Kinder kriegt! Oder etwa doch? "Was hat uns bloß so ruiniert", fragt die Grazer Regisseurin Marie Kreutzer. [mehr]


Battle For America - Filmplakat | Bild: Victory Film Group zum Artikel Stephen Bannon und seine Filme Leni Riefenstahl der Tea Party-Bewegung

Wer über Donald Trump spricht, muss auch über Stephen Bannon sprechen, Chefeinflüsterer des amerikanischen Präsidenten. Seine Ideologie hat er nicht nur auf breitbart.com klar gemacht, sondern auch in seinen vielen Filmen. Bannon - die Leni Riefenstahl der Tea Party-Bewegung. [mehr]


Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen - Szene aus dem Film | Bild: 20th Century Fox zum Artikel Neu im Kino: "Hidden Figures" Die Wahrheit - nur schöner

Der Film "Hidden Figures" erzählt die Geschichte dreier afro-amerikanischer NASA-Mitarbeiterinnen zu Beginn der 60er Jahre - "nach einer wahren Begebenheit". Das Wörtchen "nach" deutet schon an, dass nicht unbedingt alles, was wir hier sehen, auch tatsächlich so stattgefunden hat. [mehr]