Bayern 2 - Zündfunk

Ideen aus Pop, Kultur und Gesellschaft

Zündfunk Generator Ideen aus Pop, Kultur und Gesellschaft

Stand: 15.09.2016

Grafik Generator | Bild: Zündfunk

Ein genauer Blick auf die Welt

Eine Stunde - viele Gesichtspunkte. Jeden Sonntag um 22.05 Uhr. Trips und Gespräche zu Kultur und Kulturen. Mit Autoren, Künstlern, Hackern und Philosophen. Über Literatur und Gesellschaft, das Universum und den ganzen Rest.

Die Welt, in der wir leben, wird immer schnelllebiger und komplexer. Was in der einen Woche unsere Schlagzeilen bestimmt hat, ist in der nächsten schon wieder von den Titelblättern und damit auch von unserem Aufmerksamkeitsradar verschwunden.

Der ZÜNDFUNK Generator setzt dieser Entwicklung bewusst eine andere Stimme entgegen. Er nimmt sich Zeit, Themen, die ihm wichtig sind, genauer zu betrachten.

In Serien und monatlichen Schwerpunkten können einzelne Entwicklungen in einen größeren Zusammenhang eingeordnet und diskutiert werden. Dabei stellt der ZÜNDFUNK Generator Autoren, Künstler, Aktivisten und Philosophen vor und greift aktuelle gesellschaftliche Debatten auf, vertieft und beleuchtet sie aus verschiedenen Perspektiven. Es geht um Literatur und Gesellschaft, Pop und Politik, das Universum und dem ganzen Rest.

Die Straße von Gibraltar auf einer Landkarte durch eine Lupe vergrößert | Bild: picture-alliance/ dpa zum Audio Freier Handel zwischen ungleichen Partnern? Die "Economic Partnership Agreements" zwischen EU und Afrika

Afrika steht weit oben auf der politischen Agenda. Die EU verhandelt schon seit 2002 über Wirtschaftspartnerschaften. Aber kommen die schwachen Ökonomien der afrikanischen Partner gegen die europäische Wirtschaftsmacht an? [mehr]

Marlon James | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Marlon James und das Bob-Marley-Attentat "Man braucht keine weißen Menschen, um weiße Vorherrschaft zu praktizieren"

Noch nie zuvor ist die gewalttätige Geschichte Jamaicas und das Leben und Sterben in den Ghettos von Kingston literarisch so herausragend beschrieben worden wie in dem Roman "Eine kurze Geschichte von sieben Morden" von Marlon James. [mehr]

"Stammtisch"-Schild in einem Wirtshaus in Regensburg | Bild: picture-alliance/dpa/Bearbeitung:BR zum Audio Zwischen Wirtshaus und Facebook Was heißt eigentlich Stammtischpolitik?

Einfache Lösungen für komplexe Probleme. Wenn von Stammtischpolitik die Rede ist, dann ist damit normalerweise unqualifiziertes, unsachliches Politisieren gemeint. Aber worüber wird am Stammtisch tatsächlich gesprochen? Diese Zündfunk-Sendung aus dem Dezember 2016 ist jetzt für den Civis-Radiopreis nominiert. [mehr]

Kreativer Widerstand gegen Trump | Bild: Matthias Kolb zum Audio mit Informationen “Hey hey, ho ho, Donald Trump has got to go” Warum der Widerstand gegen den US-Präsidenten so stark ist

Bald ist Donald Trump 100 Tage im Amt. Aber: Seit Tag 1 wird gegen seine Präsidentschaft demonstriert. Matthias Kolb hat den Trump-Widerstand begleitet. Was sind die Strategien gegen Trump? [mehr]

"Wanderer über dem Nebelmeer" von Caspar David Friedrich | Bild: picture-alliance/dpa; Montage: BR zum Audio Braucht's Heimat? Über Identitätspolitik und einen möglichen "Kulturkampf"

Was ist Deutschland? Caspar David Friedrichs "Wanderer" ist durch Gamsbart und Weißbier ersetzt worden. Es scheint so, dass immer mehr Menschen sich mit dem Erfolgsmodell Bayern identifizieren. Der Zündfunk-Generator fragt: Braucht's das überhaupt: Heimat? [mehr]

S-Bahnhaltestelle Berlin-Neukölln | Bild: picture-alliance/dpa/Emmanuele Contini zum Audio mit Informationen Der Nahe Osten in Berlin Zu Fuß vom Iran, nach Syrien, Israel und in die Türkei

Keine Krisenregion ist in den Medien so präsent wie der Nahe Osten. Der Krieg in Syrien, die repressive Politik Erdogans und seine umstrittenen Aussagen sowie der Dauerkonflikt zwischen Israelis und Palästinensern. Aber wie nehmen die Menschen aus diesen Ländern die Situation in ihrer Heimat wahr? Im Berliner Stadtteil Neukölln leben Menschen aus all diesen Regionen zusammen. Ein Spaziergang durch den Nahen Osten von Berlin. [mehr]

"Bezahlbares Wohnen erhalten Stoppt Spekulation", steht auf einem Transparent an einem Balkon an einem Haus in Berlin | Bild: picture alliance / Wolfram Steinberg zum Audio mit Informationen Zum Wandel des Wohnens Legenden des Sozialen Wohnungsbaus

Wie wollen wir in Zukunft wohnen? In der simplen Frage wird das "Wie" schnell zum "Wo". In prosperierenden Metropolen wie München sind bezahlbare Wohnungen längst Mangelware. Der Zündfunk-Generator auf der Suche nach dem Wohnraum für alle. [mehr]

Björn Bicker und Ece Temelkuran | Bild: dpa / Montage: BR zum Audio mit Informationen Fragile Briefe aus einem zerbrechlichen Europa

14 Schriftstellerpaare aus Europa und Israel schreiben sich seit Juni 2016 Briefe – einzige inhaltliche Vorgabe: Sie sollen sich um die Fragilität Europas drehen. Mit dabei bei diesem Literaturprojekt sind der Münchner Björn Bicker und die Türkin Ece Temelkuran. [mehr]

E.T. Der Außerirdische  | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Liebe ist nur ein Wort? Über die Zukunft der Liebe

Liebe gibt es eigentlich nicht - sie ist nur eine Idee. Sind Songs wie "I will always love you", Romantic Comedies und Tinder also nur eine Erfindung der Konsumindustrie? Zündfunk-Autorin Barbara Streidl ist verunsichert. [mehr]

Während des Wahlkampfs bekommt Donald Trump zwei Bilder geschenkt, die er, mit einer Menschenmenge im Hintergrund, in die Kamera hält: Donald Trumps Auftritt in der Caroon-Serie "Simpsons" und ein Photo mit ihm und Boxer Mike Tyson. | Bild: dpa / John Minchillo zum Audio mit Informationen Der Präsident als Pop-Phänomen "The Donald" Trump

Seine Antrittsrede: eine Kriegserklärung. Seine Entscheidungen: vielleicht politische und ökonomische Katastrophen. Darüber wird viel diskutiert. Der Zündfunk Generator versucht hier aber, Donald Trump nicht als der Teil der Welterzählung zu sehen, sondern als Produkt und Phänomen der Popkultur. [mehr]