Bayern 2 - Zündfunk


25

Einer der erfolgreichsten deutschen Produzenten: Conny Plank Dieser Mann hat Welt-Hits für Kraftwerk bis Ideal produziert

Kraftwerk, Neu!, Devo uvm. - sie alle kamen zu Conny Plank ins Studio. Er war bis zu seinem frühen Krebstod 1987 erste Adresse für Popmusik. Sein Sohn huldigt ihm mit der Doku "Potential Of Noise" - der Zündfunk mit einem Generator.

Von: Ralf Summer

Stand: 06.10.2017

Kraftwerk, Neu!, Scorpions, DAF, Devo, Ultravox, Eurythmics, Les Rita Mitsouko, Brian Eno, Gianna Nannini, Cluster, Ideal – sie alle kamen zu ihm zum Aufnehmen. Conny Plank war bis zu seinem frühen Krebstod 1987 erste Adresse für Popmusik unterschiedlichster Genres. Nur zweimal musste Conny Plank eine Produktion ablehnen – erst verstieß David Bowie gegen eine Studioregel: "keine Klodrogen" (Stephan Plank). Später kam Plank mit einem gewissen Bono (U2) nicht klar. Connys Motto war "Crazyness is holy" - "Verrücktheit ist heilig". Ohne ihn hätte sich Krautrock aus Deutschland anders entwickelt. Später kamen Bands aus aller Welt auf den umgebauten Bauernhof der Familie Plank: zu Conny, Christa und Stephan. Der Sohn hat nun einen Dokumentar-Film ins Kino gebracht: "The Potential Of Noise". Wir haben Stephan Plank gesprochen, ebenso Karl Bartos, ex-Kraftwerk. Und erinnern uns an unvergängliche Songs, die in den 70ern und 80ern in Wolperath bei Köln aufgenommen wurden.

Hier gibt es eine kleine Auswahl seiner wichtigsten und erfolgreichsten Songs:

1. Kraftwerk - Autobahn

Der Durchbruchssong der Düsseldorfer aus dem Jahr 1974. Der erste Kraftwerk-Song auf welchem Gesang zu hören ist. Karl Batos von Kraftwerk sagt: "Es gibt einen Plankismus im Studio. Conny hat mehr aus den Musikern rausgeholt als sonst jemand".

2. Neu! - Hallogallo

3. La Düsseldorf - Silver Cloud

Seine ersten Jahr waren die Krautrock-Jahre. Auch die Band La Düsseldorf produzierte Conny Plank auf seinem Bauernhof bei Köln.

4. Harmonia - Watussi

5. Wobble, Czukay, Liebezeit - How Much Are They?

Jaki Liebezeit und Holger Czukay von CAN sind beide im letzten Jahr verstorben. How Much Are They? ist ein Song der beiden zusammen mit dem PIL-Bassist Jah Wobble. Conny Plank

6. DAF - Der Mussolini

Der von Plank für DAF produzuierte Klassiker, wurde nun von Herbert Grönemeyers Label Grönland mit einer Remix-Version neu aufgelegt:

7. Rheingold - Dreiklangsdimensionen

Nach den Krautrock-Jahren bildeten die New-Wave-Jahre Phase 2 bei Conny Plank: Neben DAF, Devo, Ideal nahm er auch das Düsseldorfer Projekt Rheingold auf.

8. Devo - Mongoloid

9. Ideal - Eiszeit

Annette Humpe, die Sängerin von Ideal, war es auch, die nach dem Tod von Conny Plank seine letzte Produktion vollendete.

10. Rita Mitsouko - Marcia Baila

12. Gianna Nannini - Bello E Impossibile

Die Italienerin Gianna Nannini ist inzwischen eine gute Freundin von Stephan Plank, dem Sohn, der auch den Dokumentarfilm "The Potential of Noise" gedreht hat. Bello E Impossible ist einer der erfolgreichsten Songs von Conny Plank.

13. Heinz-Rudolf Kunze - Dein Ist Mein Ganzes Herz

Die letzten Jahre von Conny Plank in seinem Studio in Wolperath waren seine Popjahre. Unter anderem landete Heinz Rudolf Kunze mit "Dein ist mein ganzes Herz" seinen Durchbruch.


25