Bayern 2 - Zündfunk


7

Freier Handel zwischen ungleichen Partnern? Die "Economic Partnership Agreements" zwischen EU und Afrika

Ein Beitrag von: Markus Metz und Georg Seeßlen

Stand: 05.05.2017

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Die Straße von Gibraltar auf einer Landkarte durch eine Lupe vergrößert | Bild: picture-alliance/ dpa

Afrika steht weit oben auf der politischen Agenda. Die EU verhandelt schon seit 2002 über Wirtschaftspartnerschaften. Aber kommen die schwachen Ökonomien der afrikanischen Partner gegen die europäische Wirtschaftsmacht an?

Audioqualität

XL
MP3
224 Kbit/s
für DSL
71 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
40 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


7