Bayern 2 - Zeit für Bayern


0

Rezept Wildschwein-Stifado

Hier ist das Rezept für Wildschwein-Stifado

Stand: 05.01.2014 | Archiv

Wildschwein-Stifado | Bild: Das Wild-, Wald- und Wiesenkochbuch (Dort-Hagenhausen Verlag)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Wildschweinfleisch ohne Knochen (z.B. Nacken oder Unterschale)
300 g Schalotten
3–4 Knoblauchzehen
300 g reife Fleischtomaten
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 EL Weißweinessig
350 ml Rotwein
2 Lorbeerblätter
1 Zimtstange
2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung

Fleisch in etwa 5 cm große Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen und halbieren. Tomaten häuten und würfeln. Backofen auf 200 °C vorheizen. Öl in einem Schmortopf erhitzen, Fleischstücke darin portionsweise kräftig anbraten, salzen, pfeffern und herausheben. Im Bratfett Schalotten und Knoblauch glasig dünsten, Tomaten unterrühren. Fleisch zugeben, Essig zugießen und einkochen lassen. Wein, Lorbeer und Zimt in den Bräter geben. Aufkochen, zugedeckt und im Ofen etwa 1 ½ Stunden schmoren, bis das Fleisch weich ist. Währenddessen falls nötig etwas Wasser nachgießen. Petersilie einrühren, Wildschwein-Stifado mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Mit knusprigem Stangenweißbrot servieren


0