Bayern 2 - Zeit für Bayern


25

Bücher und Schicksale Bayerische Bibliophile und ihre Büchereien

Büchersammler sind spezielle und oft auch scheue Wesen, aber für die Autorin Birgit Fürst haben sie ihre Häuser geöffnet und ihre Schätze hergezeigt. Darunter ist ein Buch von Lena Christ, das die Autorin der letzten Bayerischen Königin Maria Theresia von Bayern gewidmet hat und in dem die Königin eigenhändig einen Besitzvermerk eingetragen hat.

Von: Birgit Fürst

Stand: 20.12.2016 | Archiv

Schätze von Ernst Reif.

Bücherstapel wachsen wie Stalagmiten aus dem Boden bei Büchersammler Ernst Reif in Reichertshofen.

Reinhard Grüner inmitten seiner Bücher in der Wohnung

Sein Kollege und Freund Rein07-buecher-reif-100hard Grüner gibt sogar zu, dass die Bücher die Wohnung übernommen haben und ihn und seine Lebensgefährtin gelegentlich fragen, was sie hier noch wollen. Büchersammler sind spezielle und oft auch scheue Wesen, aber für die Autorin Birgit Fürst haben sie ihre Häuser geöffnet und ihre Schätze hergezeigt.

Im Kloster Metten, unter jedem Bogen neue Schätze.



Ganz andere Schätze liegen in bayerischen Klosterbibliotheken, Provinzialbibliotheken oder Spezialbibliotheken. In der Provinzialbibliothek Amberg beispielsweise erzählen die Ketzerbücher vom bitteren Schicksal der evangelischen Bewohner der Stadt, die ihre Heimat verlassen oder katholisch werden mussten. In der Jugendstilbibliothek des DB-Museums in Nürnberg lässt sich angesichts der vielen tausend Bücher über Gleisbautechnik und Lokomotiven ermessen, welch großartige Ingenieurleistung es war, Bayern mit einem Schienennetz zu überziehen. 



Nur ein ganz kleiner, aber doch bemerkenswerter Teil der Schätze bayerischer Büchersammler und Büchereien hat Eingang gefunden in Birgit Fürsts Feature "Bücher haben ihre Schicksale. Bayerische Bibliophile und Büchereien", das am 24.12.2016 zu hören ist um 12.05 Uhr in Bayern 2.

  • Birgit Fürst | Bild: BR Birgit Fürst

    Birgit Fürst ist Straubingerin und berichtet seit 28 Jahren mit Herzblut und Leidenschaft aus ihrer Heimatstadt und Umgebung.


25