Bayern 2 - Tagesgespräch


0

Tagesgespräch | 26.01.2018 Primaten für die Wissenschaft: Kann Klonen nützlich sein?

Stand: 26.01.2018

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Die zwei geklonten Affen Hua Hua und Zhong Zhong, die ersten zwei Affen, die nach Dolly-Methode geklont wurden, sitzen am 22.01.2018 in einem Labor der Chinesischen Akdademie der Wissenschaft (CAS) in Suzhou (China) in einem Plastikkäfig. Foto: Jin Liwang/XinHua/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Jin Liwang

Erst Ratten, dann Schafe: Jetzt haben chinesische Forscher Affen geklont. Forscher sprechen von einem Durchbruch. Doch auch die Sorge wächst, weil damit auch das Klonen von Menschen immer greifbarer wird. Das Tagesgespräch will wissen: Macht Ihnen diese Entwicklung Angst?


0