Bayern 2 - Notizbuch


9

Fatshaming und Dickenfeindlichkeit Wie Vorurteile das Leben dicker Menschen bestimmen

Ein Beitrag von: Klaus Schneider

Stand: 02.02.2018

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Magda Albrecht, Buchautorin, Bloggerin und Musikerin und Klaus Schneider, Moderator | Bild: BR / Markus Konvalin

Dicke Menschen müssen sich in vielen Situationen mehr beweisen, als andere. Denn die vorherrschende Meinung in der Gesellschaft lautet: Dicke Menschen sind faul, arm, bildungsfern - und selbst schuld an ihrer Misere. Wie sie diese Vorurteile bekämpfen, und ob dick sein für sie tatsächlich eine Misere ist, schildern Ricarda Lang, Bundessprecherin der Grünen Jugend, und Magda Albrecht, Buchautorin, Bloggerin und Musikerin.

Audioqualität

XL
MP3
224 Kbit/s
für DSL
43 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
24 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


9