Bayern 2 - Notizbuch

Alles, was Menschen bewegt

Symbolbild Generika: verschiedene Tabletten und Kapseln | Bild: colourbox.com zum Video mit Informationen Medikamenten-Nebenwirkungen Notaufnahme statt Heilung

Medikamente sollen helfen. Erst einmal. 2016 hat die Pharmabranche in Deutschland Medikamente im Wert von 40 Milliarden Euro umgesetzt. Zum Teil ohne Rücksicht auf Verluste. Denn Medikamente können auch gravierende Nebenwirkungen haben. Von Reinhard Weber [mehr]

Raising Robotic Natives – Philipp Schmitt, Stephan Bogner, Jonas Voig | Bild: BR zur Sendung Serie über die Zukunft des Menschen Homo Digitalis

Homo Digitalis ist eine siebenteilige Webserie und ein wissenschaftlicher Selbsttest über eine Frage, die unsere Zukunft bestimmen wird: Was macht die digitale Revolution mit unserem Leben? Und wie lange sind wir eigentlich noch Mensch? Glaubt man - wie viele Tech-Pioniere und Futurologen - an ein exponentielles Wachstum des Fortschritts, dann stehen wir erst am Beginn einer der größten Veränderungen der Menschheit, dann beginnt spätestens jetzt Science-Fiction. Wird aus dem Homo sapiens irgendwann der Homo Digitalis? Die Webserie und den wissenschaftlichen Selbsttest gibt es hier und unter www.homodigitalis.tv . [mehr]

Autistische Kinder und Erwachsene nehmen ihre Umwelt anders wahr - im Bild: verträumtes Kind und abgewendeter Mann | Bild: colourbox.com zum Thema Autistische Kinder und Erwachsene Soziale Störung

Kinder mit autistischen Störungen verhalten sich oft bereits als Kleinkinder ungewöhnlich. Emotionen und gesellschaftliche Konventionen sind für sie häufig schwer nachvollziehbar. Mehr zu Therapien - auch für Erwachsene hier ... [mehr]

Weitere Themen

Mutter liest jugendlicher Tochter vor | Bild: colourbox.com zum Artikel Anrufsendung Vom Festhalten und Loslassen Was können wir unseren Kindern zutrauen?

"Vom Festhalten und Loslassen - Was können wir unseren Kindern zutrauen?" Rufen Sie ab 10:05 Uhr an unter 089 / 51 8 51. Diplom-Psychologe Jürgen Wolf beantwortet Ihre Fragen. [mehr]

Buchcover "Wir sind dran. Club of Rome: Der große Bericht", von Ernst Ulrich von Weizsäcker, Anders Wijkman und anderen | Bild: Gütersloher Verlagshaus/Montage: BR zum Artikel Was wir ändern müssen ... ... wenn wir bleiben wollen

1972 prognostizierte der Club of Rome, dass das Weltsystem kollabieren würde. Der jüngste Bericht klingt ein wenig optimistischer. Er heißt "Wir sind dran" und ist jetzt in München vorgestellt worden. Chris Köhler war dabei. [mehr]

Vitamin C Tabletten | Bild: colourbox.com zu den Meldungen Schutz vor Erkältung? Zusätzliches Vitamin C bringt nichts

Sie ist medizinisch wirkungslos - die Extra-Dosis Vitamin C, mit der viele Produkte und Nahrungsergänzungsmittel locken. Denn wer sich ausgewogen ernährt, braucht schlicht nicht noch mehr Vitamin C. [mehr]

Obstbaum pflanzen für den Klimaschutz | Bild: picture-alliance/blickwinkel zum Artikel Einer für vier Ein Klimaschutzmanager für vier Gemeinden

Geballte Power statt klein-klein. Im Allgäu teilen sich seit diesem Frühjahr vier Gemeinden einen hauptberuflichen Klimaschutzmanager. Das ist gut für die Umwelt und den Gemeindesäckel. Was hat er bisher bewegt? Von Ursula Klement [mehr]

Korruption | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Korruption und ihre Bekämpfung Den Sumpf trockenlegen - aber wie?

Im November 2006 durchsuchten Staatsanwaltschaft und Polizei in einer Großrazzia Siemens-Büros in Deutschland und Österreich, um Korruptionshinweisen nachzugehen. Die sogenannte „Siemens-Affäre“ kam ins Rollen. [mehr]

Freitagsforum

Foto der Medikamten-Verpackung von Contergan | Bild: pa/dpa/Frank Leonhardt zum Audio mit Informationen Contergan-Geschädigte "Im Alter wird's schlimmer"

Vor 60 Jahren brachte die Firma Grünenthal das Schlaf- und Beruhigungsmittel Contergan auf den deutschen Markt. Es wurde als unproblematisch und frei von Nebenwirkungen angepriesen. Doch das Gegenteil war der Fall. Das Notizbuch-Freitagsforum fragt, wie es den Geschädigten heute geht. [mehr]

Service

Blick durch eine Kameralinse auf frische Lebensmittel: Ernährungsempfehlungen - gestern und heute | Bild: colourbox.com, Montage: BR zum Audio mit Informationen "Durchblick" Verbraucherberatung aktuell: Ernährungsempfehlungen

Was gestern noch richtig war, muss heute nicht mehr stimmen. "Durchblick - Verbraucherberatung aktuell" nimmt Ernährungsempfehlungen unter die Lupe. [mehr]

Service

Heizungsregler, der voll aufgedreht ist: Ist Ihre Heizung fit für den Winter? Das Notizbuch macht den Heizungs-Check. | Bild: picture-alliance/chromorange zum Artikel Sparen beim Heizen Energiesparpumpen und hydraulischer Abgleich

Über zwei Drittel des Energieverbrauchs daheim gehen fürs Heizen drauf. Das kostet. Tipps für alle jene, die sich mit dem großen Ding im Keller bisher vielleicht zu wenig beschäftigt haben. Von Tobias Chmura [mehr]

Verbraucherärger

Rechnung | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Mahnungen trotz Pfusch Vorsicht bei Rechnungskürzung auf eigene Faust

Viele Baumärkte werben oft mit fleißigen Heimwerkern. Unsere Hörerin will auf diese Weise ihr Badezimmer renovieren und beauftragt die Firma Bauhaus, doch die Bauarbeiten ziehen sich in die Länge. Unser Verbraucherärger der Woche von Marlene Mengue. [mehr]

Schwerpunkte

Modellfiguren Bauernhof und Schlüsselübergabe: Bauer ohne Nachfolger - wenn fremde Familien den Hof übernehmen | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Bauer ohne Nachfolge Wenn fremde Familien den Hof übernehmen

Zwei Drittel aller Landwirtsfamilien in Deutschland wissen nicht, wer ihren Hof einmal übernehmen wird. Ihnen könnten Berater helfen, die Menschen zusammenbringen, die einen Hof anbieten beziehungsweise auf der Suche nach einem sind. [mehr]

Küken: Die Henne legt Eier, die Gockel werden gemästet - hat das Zweinutzungs-Huhn eine Zukunft | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Küken-Töten verhindern Hat das Zweinutzungs-Huhn eine Zukunft?

Verbraucher wollen nicht, dass kleine Küken getötet werden. Das "Zweinutzungs-Huhn" soll jetzt sowohl Hennen als auch Hähnen das Überleben zu sichern. Aber das Konzept hat Schwachstellen. Von Jutta Schilcher [mehr]

Selbstversorgung lernen: Impressionen vom Seminar | Bild: BR/Chris Köhler zum Audio mit Informationen Selbstversorgung Anbauen, ernten, einmachen

Die Arbeit im Erdboden erdet. Doch auch Lebensmittelskandale und weltweite Krisen sind Gründe, aus denen sich Menschen selbst ums Erzeugen ihrer Nahrung kümmern wollen. Wer nicht mehr weiß, wie es geht, kann es lernen. Von Chris Köhler [mehr]